Info

Wettbewerb
UEFA Champions League
Datum
12. Dezember 2018
Spieltag
6
Anstoß
21:00
Halbzeit
0 - 1
Endergebnis
3 - 3
Stadion
Johan Cruijff Arena (Amsterdam)
Zuschauer
52244

Tore

0 - 1
13' R. Lewandowski (G) (Assist: S. Gnabry)
D. Tadić (G) 61' (Assist: D. van de Beek)
1 - 1
D. Tadić (PG) 82'
2 - 1
2 - 2
87' R. Lewandowski (PG)
2 - 3
90' K. Coman (G) (Assist: Thiago Alcântara)
N. Tagliafico (G) 90'+5 (Assist: K. Huntelaar)
3 - 3

live kommentar

Minute   Beschreibung
Das war's von einem spannenden Spiel aus Amsterdam! Wir bedanken uns fürs Mitlesen und wünschen nach diesen krassen Schlussminuten einen ruhigen Schlaf.
Für die Bayern geht es am Samstag in der Bundesliga mit der Auswärtspartie in Hannover weiter.
Damit steht der FC Bayern als Gruppensieger fest. Als mögliche Gegner kommen nun Atletico Madrid, Tottenham, Liverpool, Lyon, AS Rom und Manchester United in Frage. Kommenden Montag um 12:00 Uhr findet die Auslosung statt.
90'+8 Schluss in Amsterdam! Ajax und Bayern trennen sich 3:3.
90'+7 Noch 30 Sekunden läuft der Krimi! Ajax braucht noch ein Tor.
90'+5 Toooor! AJAX AMSTERDAM - FC Bayern 3:3. Die Bayern können nicht entscheidend klären. Die Kugel landet bei Huntelaar, der in die Mitte passt. Dort kommt Süle vor Tadic an den Ball, drückt diese aber ins eigene Tor.
Vorlage Klaas-Jan Huntelaar
Tagliafico sieht in der Rudelbildung noch Gelb.
90'+1 Sieben Minuten Nachspielzeit!
90' Toooor! Ajax Amsterdam - FC BAYERN 2:3. Die Bayern machen den Sack zu! De Jong mit einem Fehlpass in der eigenen Hälfte. Lewandowski bedient Thiago, der querlegt auf Coman. Der Franzose wackelt kurz und zirkelt die Kugel von halblinks in die lange Ecke.
Vorlage Thiago Alcântara do Nascimento
89' Und Ajax wechselt: Huntelaar für Neres!
Letzter Wechsel bei Bayern: Sanches für Goretzka!
88' Damit haben die Bayern den Gruppensieg wieder sicher.
87' Tooor! Ajax Amsterdam - FC BAYERN 2:2. Lewandowski zielt präzise in die linke Ecke. Onana war nach rechts unterwegs.
85' Stand jetzt sind die Bayern Gruppenzweiter. Die Münchner brauchen dringend noch einen Treffer.
82' Toooor! AJAX AMSTERDAM - FC Bayern 2:1. Tadic schweißt die Kugel links oben in den Knick. Neuer hat keine Chance.
81' Elfmeter für Ajax! Dolberg schirmt den Ball clever ab, Boateng macht das nicht so clever und holt Dolberg von den Beinen.
78' Ajax wechselt: Dolberg kommt für van de Beek.
75' Zehn gegen Zehn! Nach einem Diagonalball schaut Müller nur nach der Kugel und versucht diese mit hohem Bein zu erwischen. Doch da steht Tagliafico und Müller trifft den Verteidiger am Kopf. Turpin hat keine andere Wahl und zeigt Müller Rot. Tagliafico trägt eine Platzwunde davon und muss getackert werden.
73' Die letzten 20 Minuten sind angebrochen. Ajax war nach dem Ausgleich wieder stärker, während Bayern nach Entlastung suchte. Doch nach dem Platzverweis für Wöber ist Bayern nun obenauf. Doch Ajax muss offensiver werden, will man noch den Gruppensieg.
71' Nächster Wechsel bei Bayern: Coman ersetzt Ribery.
70' Leon Goretzka ist nach kurzer Behandlungspause wieder auf dem Feld. Es scheint weiterzugehen.
67' Ajax in Unterzahl! Wöber erwischt Goretzka ganz übel an der Außenlinie am Sprunggelenk. Turpin zögert keine Sekunde und zeigt Rot. Man muss hoffen, dass sich Goretzka nicht schlimmer verletzt hat.
65' Seit dem Ausgleich ist Ajax wieder obenauf. Bayern braucht unbedingt Entlastung.
63' Blind foult Lewandowski und sieht zu Recht Gelb.
62' Kovac reagiert und bringt Thiago für Gnabry. Müller rückt nun auf rechts.
61' Tooor! AJAX AMSTERDAM - FC Bayern 1:1. Das Bollwerk der Bayern ist geknackt. Ziyech steckt im richtigen Moment auf van de Beek durch. Dessen Hereingabe von der rechten Grundlinie kann Tadic am langen Pfosten aus kurzer Distanz über die Linie drücken.
Vorlage Donny van de Beek
Immer wieder Ziyech! Der Marokkaner zieht aus halbrechter Position ab. Neuer wehrt den Aufsetzer ab.
55' Die Partie hat in den Anfangsminuten der zweiten Halbzeit längst nicht das Tempo des ersten Durchgangs. Bayern spielt das bisher äußerst clever, Ajax sucht nach Lösungen.
51' Erneut ein schwerer Fehlpass von Ajax, der bei Ribery am Anspielpunkt landet. Der Franzose läuft mit dem Ball durch die gegnerische Hälfte und bedient Lewandowski am Strafraum. Der Linksschuss des Polen wird noch abgefälscht, sodass Onana zupacken kann.
49' Langer Ball aus dem Mittelfeld auf Neres. Süle hat aufgepasst und köpft die Kugel zu seinem Keeper zurück.
46' Beide Teams spielen zunächst personell unverändert weiter.
Weiter geht's!
Die Bayern führen nicht unverdient in Amsterdam durch einen Treffer von Robert Lewandowski mit 1:0. Die Niederländer gingen von Beginn an hohes Tempo und drängten die Bayern tief in die eigene Hälfte. Doch der deutsche Rekordmeister spielt sehr clever, nimmt den Kampf an und hat nach vorne immer wieder gefährliche Szenen. Interessant wird sein, wie lange Ajax dieses Tempo gehen kann.
45'+2 Halbzeit in Amsterdam!
45'+1 Eine Minuten Nachspielzeit.
45' Ziyech versucht es nochmals aus der zweiten Reihe. Neuer hat den zentralen Schuss sicher.
44' Die Partie hat momentan nicht mehr das Tempo von den ersten 30 Minuten. Bayern wird die Führung wohl in die Halbzeit bringen.
40' De Ligt sieht die nächste Gelbe Karte.
Bayern kann in den letzten Minuten das Geschehen mehr in die Hälfte von Ajax verlagern. In der Defensive steht der deutsche Rekordmeister sehr sicher und lässt wenig zu.
37' Die Bayern verlieren am Sechzehner die Kugel. Rafinha will den Konter von Ajax verhindern, Neres zieht das Foul und Turpin zeigt dem Brasilianer Gelb.
32' Über eine halbe Stunde ist nun gespielt. Ajax mit deutlich mehr Ballbesitz, während sich die Bayern zurückziehen. Dennoch schaffen es die Niederländer immer wieder vor das Gehäuse von Manuel Neuer. Ist Bayern mal im Schlussdrittel, dann wird es auch gefährlich. Dennoch müssen die Gäste aufpassen. In den letzten Minuten wurde die Partie etwas hitziger, viele Unterbrechungen und Nickligkeiten hemmen den Spielfluss.
28' Kimmich wurde nach dem Torabschluss heftig am rechten Bein getroffen. Darüber regt sich der Nationalspieler fürchterlich bei Turpin auf. Der Franzose zeigt Kimmich Gelb.
23' Die Gäste haben momentan wenig Entlastung. Ajax drängt auf den Ausgleich.
19' Ribery verliert auf der linken Seite leichtfertig den Ball. Tadic kommt so im Sechzehner an den Ball und legt auf Blind ab. Dessen Schuss kann Süle blocken, auch beim Nachschuss steht Süle im Weg.
17' Ziyech behauptet den Ball im letzten Drittel und zieht aus der zweiten Reihe ab. Neuer hält den zentralen Schuss.
13' Toooor! Ajax Amsterdam - FC BAYERN 0:1. Aus dieser Ecke resultiert die Bayern-Führung. Der Eckball kann zunächst geklärt werden, doch Bayern bleibt in Ballbesitz. Gnabry bedient Lewandowski mit einem feinen Pass durch die Abwehr. Der Pole bleibt vor Onana eiskalt und netzt ein.
Vorlage Serge Gnabry
9' Gnabry fängt einen Pass an der Mittellinie ab und treibt dann die Kugel durch die gegnerische Hälfte. Am Strafraum angekommen, zieht Gnabry dann von halbrechts ab. Doch dem Schuss fehlt die Power, Onana packt sicher zu.
7' Ajax geht von Beginn an hohes Tempo. Das sind die Bayern aus der Bundeslig nicht gewohnt.
4' Müller behauptet sich im Mittelfeld und steckt mit viel Glück auf Lewandowski durch. Der Pole verzieht, die Kugel geht über einen Meter links am Tor vorbei.
1' Anpfiff in Amsterdam!
Beide Teams sind auf dem Platz. Gleich geht's los!
Die Bayern jagen heute Abend zwei Rekorde: Mit einem Sieg würden die Münchner die Gruppe mit 16 Punkten abschließen, das hat noch keine deutsche Mannschaft bislang geschafft. Zudem kann der deutsche Rekordmeister den Rekord von kassierten Gegentoren einstellen. Zwei Gegentreffer gelangen bislang nur zwei deutschen Teams: Bayern 2001/2002 und Dortmund in der aktuellen Spielzeit.
Im Direktvergleich zwischen beiden Teams hatte die Gastmannschaft bislang immer schlechte Karten. Sechs Mal siegte das Heimteam bei drei Remis.
Schiedsrichter der heutigen Begegnung ist der Franzose Clement Turpin. Der WM-Referee leitete schon einmal eine Partie des FC Bayern in der Königsklasse, das 1:0 vor zwei Jahren gegen Atletico Madrid.
Bei den Niederländern werden heute alle Augen auf Mittelfeldass Frenkie de Jong gerichtet sein. Der 21-Jährige wird von sämtlichen europäischen Topclubs gejagt, auch der FC Bayern hat ein Auge auf das Juwel geworfen. De Jong beteuerte noch am Wochenende, dass seine Zukunft noch nicht geklärt ist. Vor einer Woche galt Paris St. Germain noch als Favorit auf einen Transfer. Nun meldete sich de Jongs Vater zu Wort und verriet, dass Barcelona die beste Adresse für seinen Sohn wäre. 75 Millionen Euro werden als Ablöse kolpotiert.
FCB-Trainer Niko Kovac hatte das Ende der Rotation angekündigt. Daran hält der Coach auch fest, was man nicht nur an der Startformation erkennt. Die Bayern reisen mit demselben Kader nach Holland, der auch schon gegen Nürnberg 3:0 gewann. Arjen Robben tritt die Reise in seine Heimat gar nicht erst mit an. Winterneuzugang Alphonso Davies ist als Tourist dabei.
Doch die Bayern scheinen die Krise überwunden zu haben. Seit dem 3:3 gegen Düsseldorf gab es drei souveräne Siege. Vor allem defensiv steht der Rekordmeister nun wesentlich stabiler. Dies hat vor allem mit der neuen Doppelsechs Leon Goretzka und Joshua Kimmich zu tun.
Im Hinspiel in der Allianz Arena war Ajax das bessere Team und hatte die Bayern am Rande einer Niederlage. 1:1 hieß es am Ende, was durchaus schmeichelhaft für den deutschen Rekordmeister war.
Doch Vorsicht vor Ajax! Die Niederländer haben in dieser Saison erst eine Pflichtspielniederlage hinnehmen müssen und fegen derzeit gerade so über ihre Gegner hinweg. Fünf Siege in den vergangenen fünf Partien bei einem Torverhältnis von 21:3 sind eine echte Hausnummer. Aktuell liegt der holländische Rekordmeister auf dem 2. Platz in der Eredivisie hinter der PSV Eindhoven.
Die Münchner führen die Gruppe aktuell mit zwei Punkten Vorsprung auf Amsterdam an. Ein Remis reicht den Bayern also, um die Gruppe E zu gewinnen und damit vermeintlich leichtere Gegner in der K.o.-Phase zu bekommen. Doch seit dem gestrigen Abend lesen sich die möglichen Gegner alles andere als leicht. In der Runde der letzten 16 könnten es die Bayern mit u.a. Atletico, Tottenham und Liverpool bekommen.
Die Startelf des FC Bayern: Neuer - Rafinha, Süle, Boateng, Alaba - Goretzka, Kimmich - Gnabry, Müller, Ribery - Lewandowski.
Die Aufstellung von Ajax: Onana - Mazraoui, de Ligt, Wöber, Tagliafico - de Jong, Blind, van de Beek - Ziyech, Tadic, Neres.
Showdown in Amsterdam: Ajax und der FC Bayern treffen im direkten Duell um den Gruppensieg aufeinander! Beide Teams sind bereits für das Achtelfinale qualifiziert. Gehen wir es an!
Herzlich willkommen zum Gruppenspiel der Champions League zwischen Ajax Amsterdam und Bayern München.

Startelf

R
A
A
1
M. Neuer
4
N. Süle
4
M. de Ligt
5
M. Wöber
6
D. van de Beek
7
F. Ribéry
7
David Neres
9
R. Lewandowski
10
D. Tadić
12
N. Mazraoui
13
Rafinha
17
D. Blind
17
J. Boateng
18
L. Goretzka
21
F. de Jong
22
S. Gnabry
22
H. Ziyech
24
A. Onana
25
T. Müller
27
D. Alaba
31
N. Tagliafico
32
J. Kimmich
6
29
25
9
35
C
C
C
C
C

Zusätzliche Infos

Schiedsrichter
C. Turpin
Linienrichter
N. Danos
Vierter Schiedsrichter
B. Jouannaud

Match Stats

Ajax Amsterdam Bayern München
47 Attacks (Dangerous) 31
3 Corners 3
13 Fouls 14
16 Free Kicks 14
4 Goal Kicks 4
1 Offsides 2
3 Shots (blocked) 2
4 Shots (off target) 3
5 Shots (on target) 6
0 Shots (woodwork) 0
18 Throw Ins 15

Eredivisie Tabelle

# Team Sp Diff P
116+5045
216+5043
316+1535
416+928
516+625

Bundesliga Tabelle

# Team Sp Diff P
115+2639
215+1730
315+1430
415+1428
515+1426

Johan Cruijff Arena

Name:
Johan Cruijff Arena 
Stadt:
Amsterdam 
Zuschauer:
54990