Info

Wettbewerb
Ligue 1
Datum
22. Dezember 2018
Spieltag
19
Anstoß
21:00
Halbzeit
0 - 0
Endergebnis
1 - 1
Stadion
Stade de la Mosson (Montpellier)
Zuschauer
17275

Tore

0 - 1
67' N. Fekir (G) (Assist: K. Tete)
R. Aguilar (G) 81'
1 - 1

live kommentar

Minute   Beschreibung
Damit verabschieden wir uns aus Montpellier. Jetzt geht es für beide Mannschaften in hoffentlich schöne Weihnachtstage. Nach der Winterpause geht es für Montpellier am 05. Januar im Französischen Pokal zum Drittligisten Entente Sannois Saint-Gratien. Auch für Olympique Lyon geht es ebenfalls zunächst im Pokal weiter. Dann spielen sie beim Fünftligisten FC Bourges. Vielen Dank für Ihr Interesse. Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Samstagabend und morgen dann einen schönen vierten Advent!
In der Tabelle bleibt Lyon damit zwei Punkte vor Montpellier und behauptet den dritten Tabellenrang. Jedoch hat Montpellier ja weiterhin ein Spiel weniger bestritten. Es bleibt also auf jeden Fall spannend im Kampf um die Champions-League-Plätze.
90'+7 Schluss in Montpellier. Endstand: 1:1.
90'+6 Lasne zieht nochmal aus der Distanz ab. Aber auch dieser Schuss geht vorbei. Das war wohl die letzte Aktion des Spiels.
Noch eine Minute in der Nachspielzeit.
90'+5 28 Meter Torentfernung in zentraler Position. Fekir übernimmt. Sein Schuss geht aber links am Tor vorbei.
90'+4 Freistoß für Lyon. Mendes hat Dembele gefoult.
90'+3 Kurz vor Ende wechselt auch Montpellier nochmal. Florent Mollet macht Platz für Paul Lasne.
90'+2 Beide Mannschaften wirken platt. Wer kann besser die letzten Reserven mobilisieren und vielleicht noch den goldenen Schuss setzen?
90'+1 Sechs Minuten Nachspielzeit gibt es. Das ist sehr großzügig.
89' Es gibt nochmal Freistoß für die Gastgeber nach einem hohen Bein von Tete. Torentfernung sind über 30 Meter. Sambia steht bereit. Sein Schuss geht jedoch knapp links am Tor vorbei.
88' Der dritte Wechsel bei den Gästen folgt direkt hinterher. Pape Cheikh ist neu dabei. Houssem Aouar ist runter vom Platz.
87' Auch Lyon wechselt nochmal. Martin Terrier kommt für Bertrand Traore in die Partie.
86' Delort setzt sich wieder gut im Strafraum durch und zieht diesmal selbst ab. Sein Schuss aus 13 Metern geht rechts am Tor vorbei.
85' Montpellier hat nach dem Ausgleich jetzt ein bisschen Oberwasser und ist offensiv auch wieder mutiger.
84' Zweiter Wechsel bei den Gastgebern. Gaetan Laborde geht raus und wird durch Petar Skuletic ersetzt. Stürmer für Stürmer.
81' Toooor! MONTPELLIER - Lyon 1:1. Was für ein Kracher von Ruben Aguilar! Delort kämpft im Strafraum um den Ball, dieser kommt an die Sechzehnergrenze. Dort steht Aguilar und drischt das Winkel in den linken Winkel. Das war ein richtiger Strahl. Lopes kann da nur hinterherschauen.
Sambia dribbelt sich auf links in den Strafraum, dann sind aber drei Mann mindestens einer zu viel.
79' Jetzt auch der erste Wechsel bei Montpellier. Junior Sambia kommt für Damien Le Tallec.
78' Nächste Chance für Lyon. Traore zieht aus zentraler Position ab. Lecomte hat den Schuss sicher.
77' In der ersten Hälfte hatte Montpellier das Spiel im Griff, jetzt wirken sie jedoch ein bisschen platt. Lyon ist deutlich spielbestimmend und zudem ja inzwischen auch in Führung.
74' Delort kommt im Sechzehner zum Abschluss, doch sein Schuss wird zur Ecke geblockt, die nichts einbringt.
72' Und dann muss der Schiedsrichter natürlich auch die Gelbe Karte für Nabil Fekir geben. Allerdings hat es auch einen Kontakt zwischen Lecomte und dem Stürmer gegeben. Also ganz unbegründet fällt Fekir nicht. Dennoch bleibt die Schwalben-Entscheidung trotz Videobeweis stehen.
Knifflige Szene im Strafraum. Fekir ist frei durch und will an Lecomte vorbei. Dann fällt der Stürmer. Es ertönt ein Pfiff! Jedoch nicht für Lyon. Der Schiedsrichter entscheidet auf Schwalbe.
71' Es geht weiter in Richtung des Tores von Lecomte. Marcal versucht es aus gut 18 Metern aus halblinker Position. Sein Schuss geht aber über das Tor.
68' Die Führung ist inzwischen durchaus verdient, weil Lyon in der zweiten Hälfte deutlich aktiver ist und mehr für das Spiel tut.
67' Toor! Montpellier - LYON 0:1. Und dann ist der Ball drin. Fekir wird von Tete im Strafraum bedient. Der Franzose schlenzt das Leder in Richtung langen Winkel und genau dort schlägt der Ball auch ein. Jedoch hat er Glück, dass ein Gegenspieler da noch mit der Hand dran ist und ihn so ins Tor lenkt.
Vorlage Kenny Tete
Tete flank von rechts. Wieder in Richtung Traore, der jedoch nicht an den Ball kommt.
65' Denayer kommt zurück, humpelt aber.
64' Denayer bekommt im eigenen Strafraum am Knöchel den Fuß eines Gegners ab und muss behandelt werden.
61' Erster Wechsel der Partie. Die Gäste tauschen: Memphis Depay geht, Moussa Dembele kommt.
Der anschließende Freistoß wird flach hereingetreten, doch Montpellier passt auf.
60' Foul von Ruben Aguilar nahe des Strafraums auf links gegen Mendy. Das gibt Gelb.
59' Aber Lyon wird stärker. Nächstes Beispiel eine Flanke von Aouar von rechts. Aber Traore verpasst in der Mitte.
58' Angriff über links. Der Ball kommt hoch in den Strafraum. Traore ist da, aber auch Lecomte, der den Ball kompromisslos rausfaustet.
57' Fekir hat drei Gegner um sich herum, kommt aber dennoch an der Strafraumgrenze zum Abschluss. Aber der Schuss wird abgefälscht. Lecomte hat keine Probleme.
55' Pedro Mendes erhält die Gelbe Karte für ein hartes Einsteigen gegen Traore.
54' Aus der Ecke entsteht nichts Gefährliches.
Starker Pass von Depay durch die Mitte. Dann kommt Tete im Strafraum zum Abschluss. Abgeblockt zur Ecke.
52' Mendy spielt auf links zu Aouar, der direkt in die Mitte spielt. Dort kommt Fekir zum Schuss. Dann wird aber das Abseits von Aouar gepfiffen.
50' Depay auf der linken Seite. Statt zu flanken zieht er direkt aufs Tor, weil Lecomte nicht ganz am kurzen Pfosten steht. Aber der Torwart passt auf. Jedoch kann es auch sein, dass Depay die Flanke einfach abgerutscht ist...
49' Es geht schon wieder in die andere Richtung. Delort zieht aus 20 Metern aus zentraler Position ab. Jedoch geht sein Schuss drüber.
48' Lyon kontert über Depay im Zentrum. Traore bekommt den Ball und spielt ihn raus auf links. Doch Montpellier hat sich gesammelt und gestaffelt. Da ist kein Durchkommen.
46' Mollet bringt sie zwar eigentlich gut herein, aber sie geht dennoch an allen vorbei.
Es gibt direkt mal eine Ecke für Montpellier.
Anstoß zur zweiten Hälfte. Montpellier mit Ballbesitz.
Es steht 0:0 zur Halbzeit in einem ansehnlichen Spiel. Lyon hatte zu Beginn zwei ganz gute Abschlüsse, dann jedoch ging bei den Gästen nicht mehr viel. Dafür wurde Montpellier immer besser und kam zu einigen Torchancen. Hinzu kommt der zu Recht aberkannte Treffer nach einer Ecke. Lyon muss sich auf jeden Fall steigern, sonst droht hier eine Niederlage.
45'+2 Pause in Montpellier.
45'+1 Konter für Lyon. Fekir mit Platz im Zentrum. Er will Depay 20 Meter vor dem Tor auf links mitnehmen, doch der Pass ist zu ungenau.
Eine Minute Nachspielzeit.
44' Schöner Pass von rechts auf Le Tallec, der wieder vorne auftaucht. Dann verspringt ihm aber der Ball bei der Mitnahme. Auch ein Mitspieler kommt nicht mehr hin und das Leder geht ins Aus.
43' Noch drei Minuten plus Nachspielzeit in dieser interessanten ersten Hälfte.
38' Ecke Montpellier. Mollet auf Laborde, der den Ball hübsch am Fünfereck verlängert. Lyon kann aber klären.
37' Hartes Einsteigen von Tousart gegen Laborde im Mittelfeld. Der Lyoner trifft zwar den Ball, aber eben auch heftig den Gegenspieler. Es gibt eine Ermahnung des Schiedsrichters.
35' Montpellier jetzt mal über die rechte Seite. Le Tallec hat sich nach vorne geschlichen, kommt aber nicht zum Kopfball.
33' Aktuell häufen sich so ein bisschen die Fehler auf beiden Seiten, noch kann aber keine Mannschaft daraus Kapital schlagen.
32' Mollet tritt an zur nächsten Ecke. Sie kommt in den Fünfmeterraum, aber Lyons Verteidiger sind zur Stelle.
31' Eine halbe Stunde ist gespielt. Das Topspiel hält durchaus was es verspricht. Powerfußball ist das zwar nicht, aber es ist eine ansehnliche Partie mit einige Torchancen.
29' Ecke für Montpellier, doch dann wird Stürmerfoul im Strafraum gepfiffen.
27' Oyongo passt hinten gut auf und unterbindet einen langen Querpass in den Strafraum. Das wäre gefährlich geworden.
26' Tolle Einzelaktion von Depay, der einen Verteidiger an der Strafraumgrenze narrt. Dann jedoch doch noch gestört wird, sodass er nicht zum Abschluss kommt.
25' Fehlpass von Mollet in der eigenen Hälfte, aber er hat Glück, dass er ein Foul gepfiffen bekommt.
21' Doppelchance für Montpellier. Erst schießt Laborde von rechts und zwingt Lopes zur Parade, die kommt jedoch in die Mitte und Delort schießt, doch ein Verteidiger wirft sich dazwischen. Ecke.
20' Mendes wurde bandagiert und ist zurück auf dem Platz.
19' Mendes muss draußen behandelt werden. Montpellier aktuell nur zu zehnt.
18' Lyon am Drücker durch Depay und Mendy auf der linken Seite. Am Ende gibt es aber Abstoß.
16' Schönes Zusammenspiel zwischen Oyongo und Congre auf der linken Seite. Dann gibt es einen Seitenwechsel und Laborde probiert es aus zehn Metern direkt. Lopes passt auf und hält.
14' Freistoß aus der Distanz für die Gäste von der linken Seite. Der Ball kommt in den Strafraum, wird aber abgewehrt.
13' Montpellier rückt jetzt mal ein bisschen raus und setzt Lyon im Aufbau unter Druck. Prompt bleibt den Gästen nur der lange Ball nach vorne.
10' Wieder Oyongo. Er läuft in den Strafraum und fällt bei einem Zweikampf mit Marcelo. Es gibt aber zu Recht keinen Elfmeter.
9' Flanke von Oyongo von links in Richtung Fünfmeterraum. Aber kein Mitspieler kommt richtig an den Ball ran. So kann Lyon klären.
8' Montpellier spielt sich schön aus der eigenen Hälfte. Delort hat Platz, doch es entsteht keine Torchance.
7' Laborde treibt den Ball auf rechts nach vorne. Allerdings gibt es dann ein Missverständnis mit seinem Teamkollegen und dann ist das Spielgerät weg.
5' Mendy mit dem Einwurf in den Strafraum. Der Ball kommt in den Rückraum zu Tete, aber Montpellier stellt gut zu. So muss Lyon von hinten neu aufbauen.
3' Die Ecke wird zunächst abgeblockt, dann gibt es aber die Chance zum Nachschuss. Aber drüber.
2' Depay zieht von der Strafraumgrenze ab und prüft Lecomte. Ecke.
1' Erste Aktion von Lyon, aber die Flanke in den Strafraum ist zu halbherzig.
Anstoß in Montpellier. Lyon eröffnet das Spiel.
Geleitet wird dieses Topspiel von Schiedsrichter Francois Letexier. Gleich geht es los.
Und auch Nabil Fekir spielt gerne gegen Montpellier. Fekir traf sechsmal gegen den heutigen Gegner, so oft wie gegen kein anderes französisches Spitzenteam. Diese Serie würde der Franzose natürlich gerne ausbauen.
Auch die Bilanz gegen Montpellier sieht gut aus für OL. In den vergangenen neun Duellen gab es nur eine Niederlage. Und auch ins Stade de la Mosson kommt der Tabellendritte gerne. Immerhin gewann Lyon dort sieben der vergangenen zehn Spiele.
Olympique Lyon kommt mit zwei Siegen im Rücken nach Montpellier. Vergangenes Wochenende gelang ein 3:0-Sieg gegen den AS Monaco und unter der Woche gab es ein 3:2 im Ligapokal bei Amiens. Außerdem ging nur eines der vergangenen acht Spiele in der Ligue 1 verloren, dabei gab es fünf Siege und zwei Remis.
Keine ganz leichte Aufgabe also für die Gastgeber heute nochmal zwei Tage vor Weihnachten in so einem Topspiel, Vierter gegen Dritter, wieder den Spielmotor hochzufahren. Andererseits dürfte die Mannschaft richtig heiß sein, endlich wieder zu spielen. Kein Wunder, steht Montpellier doch als Tabellenvierter glänzend da. Und der Abstand auf den heutigen Gegner Lyon beträgt nur zwei Punkte, hinzu kommt noch das eine Spiel weniger. Mit einem Sieg könnten die Südfranzosen also auf den Champions-League-Quali-Platz springen.
Während also Lyon, auch durch den Ligapokal unter der Woche, in einem guten Spielrhythmus ist, ist das heutige Spiel für Montpellier das erste Spiel seit dem Liga-Duell mit Lille am 04. Dezember. Das Spiel in Nantes Mitte Dezember musste wegen den Gelbwesten-Protesten und dem daraus resultierenden Polizisten-Mangel verschoben werden.
Und so starten die Gäste aus Lyon: Lopes - Marcelo, Denayer, Marcal - Tete, Aouar, Fekir, Tousart, Mendy - Traore, Depay.
Die Gastgeber starten mit dieser Aufstellung: Lecomte - Mendres, Hilton, Congre - Aguilar, Skhiri, Le Tallec, Oyongo - Laborde, Mollet, Delort.
Herzlich willkommen in der Ligue 1 zur Begegnung des 19. Spieltages zwischen Montpellier HSC und Olympique Lyon.

Startelf

R
A
A
1
Anthony Lopes
2
R. Aguilar
3
D. Congré
4
Hilton
5
Pedro Mendes
5
J. Denayer
6
Marcelo
8
A. Oyongo
8
H. Aouar
10
G. Laborde
10
B. Traoré
11
M. Depay
11
A. Delort
13
E. Skhiri
14
D. Le Tallec
18
N. Fekir
20
Fernando Marçal
22
F. Mendy
23
K. Tete
25
F. Mollet
29
L. Tousart
40
B. Lecomte
9
6
32
7
24
7
C
C

Zusätzliche Infos

Schiedsrichter
F. Letexier
Linienrichter
M. Annonier
 
J. Aube
Vierter Schiedsrichter
F. Aubin

Match Stats

HSC Montpellier Olympique Lyon
47 Attacks (Dangerous) 40
6 Corners 2
20 Fouls 11
11 Free Kicks 20
5 Goal Kicks 7
0 Offsides 0
2 Shots (blocked) 1
5 Shots (off target) 3
3 Shots (on target) 4
0 Shots (woodwork) 0
27 Throw Ins 15

Tabelle

# Team Sp Diff P
119+5253
221+1340
321+1037
421+736
521+1232
620+1032
720+431
821-331
921+230
1021+029
1120+128
1221-328
1321-1025
1421-223
1521-423
1621-918
1721-1818
1820-1617
1921-1715
2021-2914

Stade de la Mosson

Name:
Stade de la Mosson 
Stadt:
Montpellier 
Zuschauer:
32939