Info

Wettbewerb
Ligue 1
Datum
2. Dezember 2018
Spieltag
15
Anstoß
17:00
Halbzeit
0 - 0
Endergebnis
0 - 0
Stadion
Orange Vélodrome (Marseille)
Zuschauer
41932

live kommentar

Minute   Beschreibung
Ende Gelände - vielen Dank für Ihr Interesse an der Ligue 1. Bis zum nächsten Mal!
Unter der Woche geht es schon weiter - OM gastiert in Nantes, Stade Reims empfängt Toulouse.
Mit 26 Punkten steht Marseille nun auf dem 5. Tabellenplatz, Reims hat 21 Zähler auf dem Konto und rangiert auf Rang 9.
90'+5 Schlusspfiff im Stade Velodrome!
90'+2 Marseille schaltet noch einmal in den Angrifsmodus, die Defensive von Reims steht aber prächtig. Es wäre bereits das neunte Spiel ohne Gegentor.
90' Nachspielzeit: Vier Minuten!
88' Letzter Wechsel bei Marseille: Kevin Strootman ersetzt Lucas Ocampos.
85' Sheyi Ojo, der zuvor noch einen Distanzschuss knapp neben das Tor platzierte, hat Feierabend. Hyun-Jun Suk kommt auf den Platz.
83' Nächster Zweikampf zwischen Florian Thauvin und Doumbia, der rüde umgetreten wird. Der OM-Offensivmann wird mit Gelb belegt.
81' Ärger auf dem Feld: Thauvin zieht am Arm von Doumbia, der im Anschuss auch noch wegrutscht. Der Flügelstürmer bekommt das Foul zugesprochen, kann sich aber trotzdem kaum beruhigen.
79' Zweiter Wechsel bei Reims: Mathieu Cafaro macht Platz für Aly Ndom.
76' Und so lange ist hier nicht mehr zu spielen im Stade Velodrome. Die Schlussviertelstunde läuft - das Publikum wird noch einmal lauter.
74' Im ersten Durchgang feuerte Marseille elfmal auf das gegnerische Tor, in Hälfte zwei sind bislang nur drei Schüsse zu verzeichnen. Reims ist mittlerweile ebenbürtig.
71' Auch bei den Gästen aus Reims wird gewechselt - Pablo Chavarria raus, Boulaye Dia rein.
Nächster Wechsel bei OM: Maxime Lopez muss trotz 132 Ballaktionen weichen, Morgan Sanson darf nun mitwirken.
Der Tausch ist positionsbezogen - Mitroglu rückt für Germain in die Sturmspitze und soll für mehr Torgefahr sorgen.
69' Erster Wechsel der Partie: Bei Marseille kommt Konstantinos Mitroglu für Valere Germain.
66' Die Gäste aus Reims sind in Halbzeit zwei deutlich aktiver und gehen in der gegnerischen Hälfte öfters ins Dribbling. Doumbia und Ojo machen keinen schlechten Eindruck.
63' Sakai mit einem ungewohnten Ausflug nach vorne. Die Ballannahme in die Mitte ist klasse, nur am Abschluss hapert es. Über das Tor!
61' Nächste Gelbe: Hartes Einsteigen von Mathieu Cafaro im Duell mit Sarr, der Reims-Akteur wird zum dritten Mal in dieser Saison verwarnt.
60' Ojo narrt Sakai an der Seitenlinie und wird daraufhin gefällt. Der fällige Freistoß erreicht Romao, der beim Kopfball jedoch entscheidend gestört wird.
57' Und noch einmal Maxime Lopez - zu hoher Fuß gegen Doumbia, dafür gibt es die erste Gelbe Karte im Spiel.
56' Apropos Lopez: Der junge Mittelfeldmann zeigt bislang eine äußerst auffällige Leistung und kann nach 56 Minuten schon über 100 Ballaktionen vorweisen - 30 mehr als Nebenmann Luiz Gustavo.
54' Eine Zeigerumdrehung später will Lopez die Kugel am Sechzehner wegschlagen und erwischt Chavarria dabei schmerzhaft. Glück für Marseille, dass es nur ganz knapp außerhalb ist.
53' Die Gäste trauen sich nach vorne, Doumbia hält die Kugel noch im Spiel und legt scharf an den Elfmeterpunkt zurück. Ojo grätscht allerdings vorbei.
50' Über 50 Prozent der Angriffe gehen bei OM über die rechte Seite. Thauvin und Sarr bilden ein spielstarkes Pärchen, auch Payet schaltet sich immer wieder mit ein.
48' Kurz und knapp: Keine personellen Wechsel zur Pause.
46' Rein in den zweiten Spielabschnitt!
Obwohl Marseille hier klar überlegen ist, steht es nach 45 Minuten noch 0:0. 75 Prozent Ballbesitz, 90 Prozent Passquote, 66 Prozent Zweikampfquote - nur das Tor fehlt bislang. Reims verteidigt zumindest in der Box gut und ist auch bei Flanken aufmerksam. Im Spiel nach vorne geht beim Tabellenneunten aber herzlich wenig. Wir sind gespannt auf den zweiten Durchgang.
45'+1 Pause im Stade Velodrome!
44' Toller Hackentrick von Thauvin, der von der Grundlinie aus an den vorderen Fünfer flankt. Germain kommt gut eingelaufen, den schwierigen Kopfball kann der Franzose aber nicht Richtung Tor lenken.
43' Schade! Payet zieht kurz vor dem Strafraum nach innen und will den Doppelpass mit Germain spielen. In letzter Sekunde wird das Zuspiel entschärft.
40' Jetzt auch mal wieder ein Abschluss von Reims: Ablage von Ojo auf Doumbia, der aus etwa 18 Metern auf die rechte Ecke zielt. Mandanda packt jedoch ganz sicher zu.
39' Die erste Hälfte neigt sich dem Ende zu, Marseille drängt nach wie vor auf den Führungstreffer. Meist scheitern die Schützlinge von Rudi Garcia allerdings am letzten Ball.
36' Chavarria bleibt auf dem Rasen liegen und hält sich den Kopf. Im Luftduell mit dem bulligen Rami hat es geknallt - es geht jedoch weiter für den Mittelstürmer.
34' Überraschend ist aber die Zweikampfquote - die Gäste aus Reims konnten bislang nur 35 Prozent aller Duelle für sich entscheiden. Auch in Sachen Spielanteile (77 Prozent) ist OM klar überlegen.
31' Fünf zu null Schüsse aufs Tor, gerade per Kopf sind die Hausherren gefährlich. Bei Reims ist Abwehrarbeit angesagt.
29' ... natürlich ist es Payet, der den Freistoß aus zentraler Position tritt. Der Spezialist schlenzt das Leder klasse über die Mauer, Mendy ist aber rechtzeitig im Eck und pariert zur Seite.
27' Foulspiel von Kapitän Romao an Luiz Gutavo. Gute Freistoßgelegenheit für Marseille aus exakt 27 Metern Torentfernung ...
25' Doppelchance für Germain: Der OM-Stürmer probiert es zunächst per Kopf, der Versuch wird jedoch abgefälscht. Kurz danach der Schuss aus der Drehung - über das Tor.
23' Referee Rainville marschiert an die Seitenlinie und hält einen kurzen Plausch mit David Guion. Der Trainer von Stade Reims zeigte sich mit einem Freistoßpfiff nicht zufrieden.
20' Die Gäste aus Reims warten nach wie vor auf den ersten echten Torabschluss. Marseille diktiert das Spielgeschehen mit ganz sicherem Passspiel.
18' Und wieder Rami: Payet mit der wunderbaren Flanke, der Innenverteidiger köpft aus spitzem Winkel auf die rechte Ecke. Mendy ist erneut zur Stelle.
15' Nächster hoher Schlag in den Sechzehner, am hinteren Fünfer steigt der aufgerückte Rami hoch. Allerdings behindert der Franzose dadurch Reims-Keeper Mendy ganz eindeutig - Offensivfoul.
12' Freistoß für Marseille, Payet zirkelt die Kugel in den Sechzehner. Im Getümmel kommt ein OM-Akteur an den Ball, der Versuch verfehlt den Kasten aber deutlich.
9' Mit nur 13 Gegentoren zählt die Defensive von Reims zu den besten in der Liga. Die Anfangsphase gehört aber Marseille, die ersten zarten Versuche von Ojo und Luiz Gustavo sind aber noch ohne Ertrag.
6' Auch Luiz Gustavo darf bei OM heute wieder mitwirken. In der Europa League unterlief dem ehemaligen Bayern-Spieler ja ein kurioses Eigentor, als der Brasilianer einen weiten Rückpass auf Ersatzkeeper Pele spielen wollte.
3' Ein paar Plätze sind im Stade Velodrome noch frei - in den ersten Minuten diktieren die Hausherren das Geschehen und lassen die Kugel durch die eigenen Reihen laufen.
1' Ab die Post! Die Gäste aus Reims dürfen anstoßen.
Nicolas Rainville wird die Partie heute leiten. In seinen fünf Einsätzen in dieser Saison zeigte der 36-jährige Referee viermal auf den Punkt und zückte genau einmal Rot.
In den letzten zehn Heimspielen in der Ligue 1 ging Marseille achtmal als Sieger vom Feld, bei nur einem Unentschieden und einer Niederlage. Reims blieb in dieser Saison allerdings schon achtmal ohne Gegentor, mit nur zehn erzielten Treffern sicherte man sich fast schon sensationelle 20 Punkte.
Nach den Ergebnissen von gestern ist OM auf den 6. Tabellenplatz abgerutscht, mit einem weiteren Dreier winkt aber Rang 4. Gewinnt man mit drei Toren Vorsprung, so springt das Team von der Cote d'Azur sogar am Dritten Olympique Lyon vorbei. Doch auch Reims könnte mit einem Sieg bis auf zwei Zähler an Marseille heranrücken.
Nach dem Eigentor-Festival in der Europa League richtet Marseille den Fokus wieder auf den Liga-Alltag. Zuletzt holte die Elf von Rudi Garcia zwei Siege gegen Dijon (2:0) und im Amiens (3:1), jetzt geht es gegen den Tabellenneunten Reims.
Bei Stade Reims setzt David Guion auf folgende elf Akteure: Mendy - Foket, Engels, Abdelhamid, Konan - Romao, Chavalerin - Ojo, Cafaro, Doumbia - Chavarria.
Gleich zu Beginn die Aufstellungen - Rudi Garcia vertraut bei Olympique Marseille dieser Startelf: Mandanda - Rami, Rolando, Sakai - Sarr, Lopez, Luiz Gustavo, Ocampos - Payet - Thauvin, Germain.
Herzlich willkommen in der Ligue 1 zur Begegnung des 15. Spieltages zwischen Olympique Marseille und Stade Reims.

Startelf

R
A
A
2
B. Engels
2
H. Sakai
3
G. Konan
4
A. Romao
5
Y. Abdelhamid
5
L. Ocampos
6
Rolando
7
X. Chavalerin
10
D. Payet
11
S. Ojo
12
P. Chavarría
16
E. Mendy
17
B. Sarr
19
Luiz Gustavo
23
A. Rami
24
M. Cafaro
25
M. Doumbia
26
F. Thauvin
27
M. Lopez
28
V. Germain
30
S. Mandanda
32
T. Foket
11
8
33
17
10
12
C
C

Einwechslung

Zusätzliche Infos

Schiedsrichter
N. Rainville
Linienrichter
Y. Boutry
Vierter Schiedsrichter
A. Baert

Match Stats

Olympique Marseille Stade Reims
31 Attacks (Dangerous) 19
13 Corners 1
16 Fouls 12
13 Free Kicks 17
7 Goal Kicks 12
1 Offsides 1
1 Shots (blocked) 0
4 Shots (off target) 3
9 Shots (on target) 4
0 Shots (woodwork) 0
32 Throw Ins 23

Tabelle

# Team Sp Diff P
119+5253
221+1340
321+1037
421+736
521+1232
620+1032
720+431
821-331
921+230
1020+128
1121-328
1220-226
1321-1025
1420-223
1521-223
1621-918
1721-1818
1820-1617
1921-1715
2021-2914

Orange Vélodrome

Name:
Orange Vélodrome 
Stadt:
Marseille 
Zuschauer:
67394