Info

Wettbewerb
Ligue 1
Datum
2. Dezember 2018
Spieltag
15
Anstoß
21:00
Halbzeit
0 - 1
Endergebnis
2 - 2
Stadion
Stade Matmut-Atlantique (Bordeaux)
Zuschauer
40841

Tore

0 - 1
34' Neymar (G) (Assist: Dani Alves)
J. Briand (G) 53' (Assist: Y. Karamoh)
1 - 1
1 - 2
66' K. Mbappé (G) (Assist: J. Draxler)
A. Cornelius (G) 84' (Assist: M. Poundjé)
2 - 2

live kommentar

Minute   Beschreibung
Damit verabschiede ich mich von dieser Partie und wünsche Ihnen einen guten Start in die neue Woche!
In der französischen Liga folgt nun eine englische Woche. PSG ist am Mittwochabend in Straßburg gefordert und Bordeaux darf sich über ein erneutes Heimspiel freuen. Ebenfalls am Mittwoch ist St. Etienne zu Gast.
Die Siegesserie von PSG ist also gerissen, dennoch bleibt der Klub natürlich unangefochten an der Tabellenspitze und darf bereits am 15. Spieltag die Herbstmeisterschaft feiern. Auf den neuen Zweiten Montpellier sind es inzwischen 14 Punkte Vorsprung. Girondins macht durch den Punktgewinn einen Platz gut und steht nun auf dem 11. Rang der Ligue 1.
90'+4 Ja, das tut sie! Girondins Bordeaux und Paris Saint-Germain trennen sich 2:2.
90'+1 Drei Minuten gibt es noch oben drauf! Reißt die Siegesserie von PSG?
90' Jetzt ist es ein offener Schlagabtausch! Eine Flanke von Draxler von der linken Seite wird noch abgefälscht und wird so brandgefährlich für Costil. Der Schlussmann kann gerade noch zur Ecke klären.
89' Erneut suchen die Gastgeber Cornelius mit einer hohen Flanke. Marquinhos klärt vor dem einschussbereiten Stürmer.
87' Bordeaux drückt jetzt sogar aufs dritte Tor! Erst kommen Cornelius und Kalu nach einem Konter nicht zum Abschluss, dann schießt Sankhare aus 20 Metern etwas zu überhastet auf das Tor. Sein Schuss geht weit am Tor vorbei.
84' Tooooooooor! GIRONDINS BORDEAUX - Paris Saint-Germain 2:2. Die Joker stechen! Poundje schlägt von der linken Seite eine starke Flanke ins Zentrum. Dort setzt sich Cornelius im Luftzweikampf gegen Thiago Silva durch und köpft aus sieben Metern ins rechte Eck ein. Areola ist noch dran, kann den Einschlag aber nicht mehr verhindern. Da sieht der Schlussmann nicht gut aus.
Vorlage Maxime Poundjé
83' Erneut hat Choupo-Moting eine große Chance. Der Stürmer steht plötzlich frei vor Costil und geht am Schlussmann vorbei. Im Zweikampf mit Pablo rutscht er dann aus und kann so den Ball nicht mehr über die Linie drücken.
82' Auch Paris wechselt das letzte Mal und Cavani schmort weiter auf der Bank. Für Angel di Maria kommt der junge Christopher Nkunku.
80' Cornelius kommt gleich zu seiner ersten Torchance! Eine Flanke von Pablo nimmt der Stürmer mit der Brust an, doch bevor er aus zehn Metern zum Abschluss kommt, geht Marquinhos gerade noch dazwischen.
78' Und Karamoh kann tatsächlich nicht weitermachen. Damit muss Bordeaux das dritte und letzte Mal wechseln und bringt einen weiteren Stürmer in Person von Andreas Cornelius aufs Feld.
77' Es gibt Gelb für Verratti. Der Italiener trifft auf der linken Seite Karamoh voll am Knöchel. Der Franzose muss deswegen auch behandelt werden.
75' Kehrer probiert es auch mal mit einem Abschluss. Er zieht von rechts nach innen und zieht mit links ab. Sein missglückter Schuss geht jedoch in Richtung Eckfahne.
73' Gelbvorbelastet verlässt Sergi Palencia das Feld. Maxime Poundje ist neu dabei.
70' Draxler verliert vor dem eigenen Strafraum den Ball an Briand, der sofort Karamoh in Szene setzt. Der 20-Jährige schießt aus 20 Metern nur knapp über das Tor.
69' Bordeaux reagiert auf den erneuten Rückstand und wechselt offensiv: Samuel Kalu kommt für den Routinier Jaroslav Plasil in die Partie.
67' Direkt nach dem Treffer zeigte Mbappe an, dass er ausgewechselt werden möchte. Anscheinend hatte er einen Krampf, der nun wohl nachgelassen hat, denn Mbappe bleibt auf dem Feld. Stattdessen macht Dani Alves Platz für Marco Verratti.
66' Toooooor! Girondins Bordeaux - PARIS SAINT-GERMAIN 1:2. Plötzlich offenbart Bordeaux in der Defensive riesige Lücken. Draxler nutzt dies aus und spielt am Mittelkreis einen herausragenden Pass zu Mbappe, der frei auf Costil zuläuft. Der Franzose bleibt cool und netzt zur erneuten Führung für PSG ein.
Vorlage Julian Draxler
63' Palencia testet die Qualität des Trikots von Draxler. Für den Zupfer im Mittelfeld sieht der Rechtsverteidiger die Gelbe Karte.
Paris wird wieder aktiver und Bordeaux zieht sich in dieser Phase etwas zurück. Eine Flanke von Dani Alves landet in den Armen von Costil.
61' Ein Eckball von di Maria von der rechten Seite wird gefährlich. Die Flanke segelt im Fünfmeterraum an Freund und Feind vorbei, aber schließlich auch am Tor. Eine kleine Berührung und die Kugel hätte eine andere Flugbahn bekommen.
59' Bordeaux hat noch nicht genug: Briand kommt 25 Meter vor dem Tor an den Ball und zieht sofort ab. Da war er aber etwas zu ambitioniert, denn er verfehlt den Kasten von Areola um einige Meter.
57' Neymar muss vom Platz. Es scheint, als hätte der Brasilianer leichte Kreislaufprobleme. Eric Maxim Choupo-Moting betritt nun den Platz.
56' Bordeaux belohnt sich also für die gute Anfangsphase. Das ist den Gastgebern im ersten Durchgang noch nicht gelungen, doch die letzte Viertelstunde in Hälfte eins zeigte: Dreht PSG einmal auf, wird es sofort gefährlich.
53' Tooooooor! GIRONDINS BORDEAUX - Paris Saint-Germain 1:1. Da ist der Ausgleich und das ist durchaus verdient! Diesmal startet Karamoh auf der rechten Seite durch und spielt den Ball flach ins Zentrum. Sankhare lässt geschickt durch und der ehemalige Hannoveraner Briand trifft vom Elfmeterunkt flach ins linke Eck.
Vorlage Yann Karamoh
51' Bordeaux macht Druck und startet wie auch im ersten Durchgang mit einem mutigen Pressing. Nur die klaren Torchancen fehlen noch.
49' Plasil kommt dreimal innerhalb kürzester Zeit aus 20 Metern zum Abschluss, doch jedes Mal bleibt der Tscheche an einem Pariser Abwehrbein hängen.
46' Ohne personelle Wechsel geht es weiter!
Bordeaux begann gut und ließ keine Chancen für den Spitzenreiter zu. Nach einer halben Stunde lautete die Torschussstatistik sogar 4:0 für die Gastgeber, große Möglichkeiten hatten aber auch die Gastgeber nicht. Doch dann kam PSG zur ersten großen Gelegenheit durch di Maria und von da an lief es. Nur wenige Augenblicke später netzte Neymar zur Führung ein und eigentlich hätte Paris vor der Pause nachlegen müssen. Doch Neymar und di Maria brachten den Ball nicht im Tor unter.
45'+4 Dann ist Pause! Paris führt mit 1:0 in Bordeaux.
45'+1 Die Nachspielzeit beträgt drei Minuten, denn mit der Nebelwolke und dem Videobeweis gab es einige Unterbrechungen.
45' Mbappe hat plötzlich viel Platz in der gegnerischen Hälfte. Sein Pass auf di Maria ist allerdings zu ungenau und so kommt der Argentinier nicht zum Abschluss. Da war mehr drin.
42' Erneut liegt der Ball im Tor von Bordeaux, doch dieses Tor zählt zurecht nicht. Neymar taucht frei vor Costil auf und netzt ein. Beim Pass von Mbappe stand der Brasilianer aber einen Meter im Abseits.
39' Sabaly flankt von der linken Seite an den kurzen Pfosten. Briand schmeißt sich in die Flanke, erwischt den Ball jedoch nicht mehr und so kann Areola die Kugel locker aufnehmen.
38' Nach fast drei Minuten steht die Entscheidung: Der Treffer zählt!
36' Der Treffer wird noch vom Videoassistenten überprüft. Mbappe stand beim Schuss von Neymar im Abseits und es wird diskutiert, ob der Franzose die Sicht von Costil behindert hat. Die Entscheidung dauert allerdings schon extrem lange.
34' Toooooor! Girondins Bordeaux - PARIS SAINT-GERMAIN 0:1. Neymar leitet den Treffer selbst ein und spielt aus dem Zentrum einen Pass zu Dani Alves auf der rechten Seite. Der Außenverteidiger flankt zurück an den Elfmeterpunkt, wo Neymar frei zum Abschluss kommt und per Aufsetzer ins rechte Ecke trifft.
Vorlage Daniel Alves da Silva
32' Kehrer steigt an der eigenen Eckfahne zu heftig gegen Kamano ein und bekommt die Gelbe Karte.
30' Nach einer halben Stunde muss man festhalten: Die Gastgeber sind bislang die bessere Mannschaft. Nun presst Bordeaux sogar noch früher und zwingt PSG am eigenen Strafraum zu Fehlern.
27' Karamoh mit einer starken Einzelaktion: Auf der rechten Seite setzt sich der 20-Jährige gegen N'Soki durch und spielt dann aber keinen guten Rückpass von der Torauslinie. Dennoch kommt aus 20 Metern Otavio zum Schuss, der den Ball aber beinahe aus dem Stadion schießt.
25' Paris wartet weiterhin auf den ersten Torabschluss in diesem Spiel. Mbappe und Neymar werden sofort gedoppelt oder sogar mal von drei Gegenspielern umstellt und so ist für die Offensivstars spätestens am Sechzehner Endstation.
22' Girondins zeigt, dass sie offensiv durchaus mitspielen wollen. Plasil und Karamoh kommen jeweils aus 20 Metern zum Abschluss. Der Tscheche bleibt an Kehrer hängen und der Franzose schießt zwei Meter rechts am Tor vorbei.
20' Dani Alves steckt auf der rechten Seite durch auf die Grundlinie, wo Marquinhos auftaucht. Den Rückpass des Torhüters kann Otavio zu seinem Schlussmann zurückspielen. Dieser nimmt den Ball mit den Händen auf, doch das war keine kontrollierte Rückgabe. Weiter geht's.
18' Draxler wird am eigenen Strafraum unter Druck gesetzt und schon spielt der Deutsche einen Fehlpass, der sogar im Toraus landet und damit eine Ecke für Bordeaux verursacht. Glück für Draxler, dass Girondins dies nicht ausnutzen kann.
16' Neymar taucht erstmals links im Strafraum auf und spielt eine scharfe Hereingabe zu Mbappe. Der Youngster nimmt den Ball allerdings mit der Hand mit und so verpufft diese Chance.
14' Rund eine Minute ruhte der Ball, doch jetzt ist die Sicht wieder gut und es kann weitergehen!
13' Jetzt unterbricht der Schiedsrichter die Partie, weil die Fans einige Bengalos zünden und eine riesige Nebelwolke durch das Stadion zieht.
9' Den ersten Abschluss der Partie haben die Gastgeber. Briand kommt nach einer Flanke von der rechten Seite am Elfmeterpunkt zum Kopfball, doch das ist kein Problem für Areola im Kasten von PSG.
8' Paris hat knapp 68 Prozent Ballbesitz, aber noch keinen Torschuss abgegeben. Bislang steht Bordeaux gut geordnet und verhindert jegliche Angriffsbemühungen der Gäste.
5' Mbappe kommt nach einem Pass von Draxler im Strafraum an den Ball, wird dann aber wegen eines Offensivfouls zurückgepfiffen.
4' Paris nimmt gleich zu Beginn das Heft des Handelns in die Hand und versucht immer wieder die offensive Dreierreihe einzusetzen. Noch kamen Neymar und Co. aber nicht in gefährliche Positionen.
1' Los geht's in Bordeaux!
In der Ligue 1 enttäuscht Bordeaux bislang. Mit 17 Punkten steht Girondins auf Platz 12 und hat bereits neun Zähler Rückstand auf die Europapokalplätze. Nur wenig Mut machen auch die vergangenen Duelle mit PSG, denn die letzten fünf Aufeinandertreffen gingen allesamt verloren. Zuletzt gewann Bordeaux im März 2015 gegen Paris (3:2).
Anders sieht die Lage bei Girondins Bordeaux aus. In der Europa League meldeten sich die Franzosen durch den Sieg gegen Prag zurück und haben noch Chancen auf den Einzug in die nächste Runde. Dafür braucht es allerdings einen Dreier beim FC Kopenhagen und gleichzeitig darf Prag im Heimspiel gegen Zenit St. Petersburg nicht punkten.
Über die Form in der Liga braucht man nicht lange diskutieren. 14 Spiele, 14 Siege, 46:7 Tore und bereits 15 Punkte Vorsprung auf den Zweiten Olympique Lyon. Zuletzt gelang gegen Toulouse "nur" ein 1:0-Erfolg durch ein Tor von Edinson Cavani. Die einzig spannende Frage in der Liga bleibt für PSG wohl nur die nach dem Torschützenkönig. Aktuell führt Kylian Mbappe mit elf Toren vor Neymar (10) und Cavani (9).
Der Sieg gegen die Reds hat PSG zurück in die Spur gebracht, denn zum Auftakt verlor Paris an der Anfield Road noch mit 2:3. Nun stehen die Franzosen hinter dem SSC Neapel auf Rang 2 der Gruppe C und können mit einem Sieg bei Roter Stern Belgrad am letzten Spieltag den Einzug ins Achtelfinale der Königsklasse perfekt machen.
PSG-Trainer Thomas Tuchel schickt folgende Elf aufs Feld: Areola - Kehrer, Thiago Silva, N'Soki - Dani Alves, Marquinhos, Draxler, Bernat - di Maria, Neymar - Mbappe.
So geht Girondins Bordeaux die heutige Partie an: Costil - Palencia, Kounde, Pablo, Sabaly - Plasil, Otavio, Sankhare - Karamoh, Briand, Kamano.
Herzlich willkommen in der Ligue 1 zur Begegnung des 15. Spieltages zwischen Girondins Bordeaux und Paris St.-Germain.

Startelf

R
A
A
1
B. Costil
2
Thiago Silva
3
Sergi Palencia
4
J. Koundé
4
T. Kehrer
5
Otávio
5
Marquinhos
7
K. Mbappé
7
J. Briand
8
Y. Karamoh
10
Neymar
11
Á. Di María
11
F. Kamano
13
Y. Sankharé
13
Dani Alves
14
Juan Bernat
16
A. Areola
18
J. Plašil
20
Y. Sabaly
23
J. Draxler
25
Pablo
34
S. Nsoki
17
6
10
29
9
24
C
C
C
C

Zusätzliche Infos

Schiedsrichter
F. Schneider
Linienrichter
D. Zitouni
Vierter Schiedsrichter
Y. Rouinsard

Match Stats

Girondins Bordeaux Paris Saint-Germain
38 Attacks (Dangerous) 42
4 Corners 4
11 Fouls 12
13 Free Kicks 11
6 Goal Kicks 11
0 Offsides 1
5 Shots (blocked) 0
7 Shots (off target) 4
2 Shots (on target) 0
0 Shots (woodwork) 2
22 Throw Ins 14

Tabelle

# Team Sp Diff P
119+5253
221+1340
321+1037
421+736
521+1232
620+1032
720+431
821-331
921+230
1021+029
1120+128
1221-328
1321-1025
1421-223
1521-423
1621-918
1721-1818
1820-1617
1921-1715
2021-2914

Stade Matmut-Atlantique

Name:
Stade Matmut-Atlantique 
Stadt:
Bordeaux 
Zuschauer:
42115