Info

Wettbewerb
Ligue 1
Datum
30. September 2018
Spieltag
8
Anstoß
21:00
Halbzeit
0 - 0
Endergebnis
3 - 0
Stadion
Stade Pierre-Mauroy (Villeneuve d'Ascq)
Zuschauer
41623

Tore

N. Pépé (PG) 65'
1 - 0
J. Bamba (PG) 86'
2 - 0
J. Bamba (G) 89' (Assist: F. Ballo)
3 - 0

live kommentar

Minute   Beschreibung
Das war der Live-Ticker zur Partie zwischen OSC Lille und Olympique Marseille. Vielen Dank an alle Mitleser, eine gute Nacht und einen schönen Start in die Woche. Bis zum nächsten Mal.
Lille setzt mit dem völlig verdienten 3:0-Sieg gegen Marseille ein dickes Ausrufezeichen und erobert damit Platz 2 in der Tabelle. Gegen insgesamt enttäuschende Gäste war Lille über 90 Minuten durchgehend das aktivere Team, ließ aber lange die nötige Effektivität vermissen und vergab eine Reihe guter Chancen. Mit zwei berechtigten Foulelfmetern (65., 86.), die beide verwandelt wurden, kam man dann aber auf die Siegerstraße, bevor Bamba sein zweites Tor nachlegte und alles klar machte (89.). Marseille blieb nach vorne viel zu ungefährlich und kam in der Defensive mit den schnellen und gefährlichen Angreifern der Hausherren nicht zurecht. Am Ende ein völlig verdienter Sieg für die Gastgeber, mit denen im Kampf um die Spitzenplätze in dieser Saison sicher zu rechnen sein wird.
90'+4 Das Spiel ist zu Ende.
90'+2 Wechsel bei LOSC: Gabriel Magalhaes kommt für Nicolas Pepe, der sich seinen verdienten Applaus vom Anhang abholt.
90' Es gibt drei Minuten Nachspielzeit.
89' Tooooooor! OSC LILLE - Olympique Marseille 3:0. Jetzt wird Marseille vorgeführt! Leao hat den Ball links am Sechzehner und spielt mit der Hacke genau in den Lauf von Ballo-Toure. Der kommt frei an der Grundlinie zur flachen Hereingabe, in der Mitte steht Jonathan Bamba goldrichtig und muss nur noch einschieben. Toll gespielt!
Vorlage Fodé Ballo Touré
87' Dritter Wechsel bei OM: Maxime Lopez ist für Gregory Sertic im Spiel.
86' Tooooooor! OSC LILLE - Olympique Marseille 2:0. Zweiter Elfmeter, zweites Tor! Lille baut die Führung aus und macht damit wohl alles klar. Diesmal darf Jonathan Bamba ausführen und setzt den Ball halbhoch ins rechte Eck. Mandanda hat die Fingerspitzen dran, kann den Schuss aber nicht abwehren.
85' Erneut gibt es Elfmeter für Lille! Bei einem schön gespielten Konter ist die OM-Abwehr unsortiert. Luiz Gustavo muss den enteilten Pepe vor dem Fünfmeterraum mit einer Grätsche stoppen, trifft den Gegenspieler dabei klar und ist mit der Gelben Karte dafür noch gut bedient.
84' Die zwei Eingewechselten sorgen für Gefahr: Payet sucht und findet Mitroglou mit einer Flanke von rechts. Der Stürmer nimmt den Ball mit der Brust an und zieht ab, verschaffte sich davor aber mit einem Schubser Platz und wird zurückgepfiffen.
80' Chance zum Ausgleich: Nach einer Payet-Ecke von rechts kommt Sertic vor dem Fünfmeterraum an den Ball und zieht nach seiner Brustannahme ab, verzieht aber völlig.
78' Zweiter Wechsel bei den Hausherren: Loic Remy macht Platz für Rafael Leao.
OM fordert Elfmeter: Nach einem Steilpass will Thauvin im Sechzehner an den Ball, geht nach leichtem Kontakt von Edgar aber zu Boden. Für einen Strafstoß reicht das aber nicht aus.
75' Erster Wechsel bei Lille: Edgar ist für Jonathan Ikone im Spiel.
71' Knapp zwanzig Minuten sind noch zu spielen, und die Gäste sind jetzt gefordert. Die Führung für Lille ist verdient, denn insgesamt waren die Gastgeber in dieser Partie die bislang aktivere und gefährlichere Mannschaft. Nach dem Doppelwechsel dürften die Gäste jetzt die Angriffsbemühungen verstärken, um zum Ausgleich zu kommen.
68' Beinahe die Chance zum schnellen Ausgleich! Nach einer Hereingabe von links steht Thauvin frei vor dem Tor in Abschlussposition, erwischt den Ball aber nicht und kommt deshalb nicht zum Abschluss.
67' Und gleich noch eine personelle Änderung bei OM: Konstantinos Mitroglou ist für Valere Germain im Spiel.
Erster Spielerwechsel bei Olympique Marseille: Dimitri Payet kommt für Lucas Ocampos.
65' Tooooooor! OSC LILLE - Olympique Marseille 1:0. Lange haben die Lille-Fans warten müssen, jetzt wird gejubelt! Der Gefoulte tritt selbst an und macht es souverän: Nicolas Pepe schiebt den Ball platziert in die linke Ecke und bringt Lille mit 1:0 in führung.
63' Elfmeter für Lille! Pepe lässt halbrechts im Sechzehner Gustavo mit einem schnellen Haken stehen und dribbelt Richtung Tor. Mandanda kommt aus seinem Kasten, Pepe legt den Ball am Keeper vorbei und wird von ihm zu Fall gebracht. Der Schiedsrichter zeigt sofort auf den Punkt.
58' Jetzt ist die Luft erst einmal wieder etwas raus. Die Gäste haben in diesen Minuten viel Ballbesitz, sorgen aber kaum für Gefahr und kommen nicht in Tornähe.
54' Wieviele Chancen lässt Lille denn noch liegen? Sie versuchen es aus allen Lagen, es fehlt aber einfach an der Genauigkeit. Diesmal kommt Remy nach einer Ecke von rechts zum Kopfball, auch diesmal geht das Leder aber knapp neben den linken Pfosten.
52' Auf der anderen Seite versucht es Thauvin auf eigene Faust und tankt sich auf halblinks bis in den Sechzehner, kommt aber nicht zum Abschluss.
49' Jetzt geht es Schlag auf Schlag! Lille verpasst die Führung erneut ganz knapp. Nicolas Pepe wird zentral im Sechzehner angespielt und schiebt den Ball mit dem ersten Kontakt flach in Richtung linkes Eck, verfehlt das Ziel aber denkbar knapp. Da hätte Mandanda keine Chance gehabt.
48' Gute Möglichkeit auch auf der anderen Seite! Einen langen Ball bekommt die Abwehr nicht geklärt, Ocampos schnappt sich die Kugel. Links im Sechzehner zieht er flach ab, Torwart Maignan hat den Ball im Nachfassen.
46' Und es geht gleich mit der nächsten guten Chance für Lille weiter! Erneut ist es Thiago Mendes, der aus der zweiten Reihe abzieht, diesmal fliegt sein halbhoher Schuss knapp rechts am Kasten vorbei.
Die zweite Halbzeit läuft.
Es bleibt spannend zwischen Lille und Marseille, torlos geht es in die Pause. Das Spiel war in der Anfangsphase ausgeglichen und eher zerfahren, mit der Zeit wurde Lille aber immer bestimmender und hatte die besseren Torchancen. Ikone (24.) und Mendes (45+1) verpassten die Führung ganz knapp. Die Gäste finden dagegen noch nicht so recht ins Spiel, bei ihren wenigen aussichtsreichen Angriffen verpassten sie jeweils den Abschluss. Das Fehlen des überraschend auf der Bank sitzenden Spielmachers Dimitri Payet macht sich bemerkbar, seine Einwechslung dürfte wohl nicht lange auf sich warten lassen. Gleich geht es weiter.
45'+1 Halbzeit in Lille.
Kurz vor der Pause fast das 1:0 für Lille! Das war knapp: Thiago Mendes hat vor dem Sechzehner Platz und zieht mit links flach ab, sein Schuss rauscht nur wenige Zentimeter am rechten Pfosten vorbei.
45' Es gibt eine Minute Nachspielzeit.
44' Nach einem Steilpass kommt Lille-Stürmer Loic Remy halblinks am Sechzehner an den Ball und könnte abziehen. Stattdessen nimmt er den Ball an und will weiterdribbeln, wird dann aber von zwei Verteidigern gemeinsam gestoppt.
39' Bei einem Freistoß für Lille aus etwa 25 Metern halbrechter Position versucht es Nicolas Pepe direkt, sein Schuss bleibt aber in der Mauer hängen.
37' Beide Teams hatten jetzt also schon einige gefährliche Szenen im gegnerischen Strafraum, insgesamt ist das Spiel momentan aber eher zerfahren. Viele Fouls, immer wieder Fehlpässe. Es bleibt aber dabei, dass Lille das etwas aktivere Team ist.
33' Bei einem Gegenzug wird Marseille gefährlich! Nach einem Ballgewinn geht es schnell, Thauvin wird in den Sechzehner geschickt und ist beinahe frei durch. Ein Verteidiger bedrängt ihn aber so, dass Thauvin den richtigen Moment für den Abschluss verpasst und Torwart Maignan erneut dazwischengehen kann.
32' Lille greift über die linke Seite an, der wendige Flügelstürmer Bamba dribbelt bis in den Sechzehner. Bevor er zum Abschluss kommt, kann er aber mit gemeinsamen Kräften von der Abwehr gestoppt werden.
28' Nächster Abschluss für Lille: Xeka versucht es aus rund 30 Metern direkt, setzt das Leder aber weit über den Kasten.
27' Lille wird immer stärker und übernimmt die Kontrolle, von Marseille kommt in diesen Minuten nur wenig in der Offensive.
24' Da ist die erste Großchance der Partie! Lille geht beinahe in Führung. Nach einer Flanke von rechts steht Ikone am langen Pfosten völlig frei und kommt zum Abschluss. Seine Direktabnahme mit der Innenseite geht ganz knapp rechts am Kasten vorbei.
23' Auch wenn klare Tormöglichkeiten noch ausbleiben, ist es eine temporeiche Partie, in der beide Teams nach vorne spielen. Marseille hat etwas mehr vom Spiel, doch die beweglichen Angreifer der Gastgeber wirken immer gefährlich.
20' Fast die Großchance für Marseille! Thauvin verarbeitet einen hohen Ball technisch ganz stark und spielt ihn dann genau in den Lauf von Radonjic. Der läuft in halbrechter Position auf den Kasten zu, legt sich die Kugel in Bedrängnis aber etwas zu weit vor. Das nutzt Keeper Maignan und schnappt sich den Ball.
18' Eben noch Opfer, jetzt Übeltäter: Xeka begeht ein taktisches Foul an Thauvin und sieht die Gelbe Karte.
17' Lucas Ocampos erwischt im Mittelfeld beim Abschirmen des Balls seinen Gegenspieler Xeka mit dem Ellenbogen im Gesicht. Xeka trägt Nasenbluten davon, Ocampos sieht die Gelbe Karte.
13' Jetzt sind die Gastgeber an der Reihe: Ikone lässt rechts im Sechzehner Sakai stehen und kommt dem Kasten gefährlich nahe, doch Ocampos hilft aus und klärt den Ball zur Ecke. Die bringt keinen Abschluss für LOSC.
10' Marseille wird zum ersten Mal gefährlich! Thauvin tankt sich auf links bis zur Grundlinie durch und flankt an den Elfmeterpunkt. Dort steht Radonjic und nimmt den springenden Ball volley, jagt ihn aber recht deutlich über den Kasten.
7' Auf der anderen Seite gibt es die erste Ecke. Die schlägt Jonathan Ikone in die Mitte, der Ball ist aber auf dem Weg dorthin bereits hinter der Linie. Abstoß für Marseille.
5' Die erste Halbchance für OM: Radonjic setzt sich auf rechts durch und flankt in die Mitte. Thauvin kommt vor dem Tor an den Ball, erwischt ihn aber per Kopf nicht richtig und bringt ihn nicht in Richtung Tor.
3' Marseille startet mit viel Ballbesitz, die Hausherren stehen zunächst tief und machen die Räume eng.
1' Das Spiel läuft.
So beginnt Olympique Marseille: Mandana - Sakai, Gustavo, Kamara, Sarr - Strootman, Sertic - Ocampos, Thauvin, Radonjic - Germain.
Hier ist die Aufstellung von OSC Lille: Maignan - Celik, Jose Fonte, Dabilla, Ballo-Toure - Xeka, Thiago Mendes - Pepe, Ikone, Bamba - Remy.
Ein Blick auf die letzten Duelle beider Teams dürfte Marseille trotzdem Mut machen: In den letzten neun Spielen konnte Lille gegen OM nicht gewinnen, der letzte Dreier gelang im Jahr 2013.
Das wollen die Gäste ändern, haben aber mit Personalproblemen zu kämpfen. Duje Caleta-Car und Jordan Amavi fehlen rotgesperrt. Dazu fallen die angeschlagenen Spieler Clinton N'Jie, Rolando und Adil Rami aus. Letzterer wird in der Innenverteidigung durch Luiz Gustavo ersetzt. Spielmacher Dimitri Payet sitzt dagegen heute zunächst auf der Bank.
Bei Lille lief es genau umgekehrt: Zunächst gab es zwei Siege gegen Amiens und Nantes, dann musste man sich Bordeaux knapp mit 0:1 geschlagen geben. Die Heimbilanz kann sich aber nach wie vor sehen lassen: Zuletzt ging Lille daheim fünf Mal in Folge als Sieger vom Platz.
Marseille fand nach zwei bitteren Niederlagen zuletzt zurück in die Spur. Zuerst verlor man gegen Eintracht Frankfurt in der Europa League mit 1:2, dann setzte es in Lyon ein 2:4. Dann gab es aber einen 3:2-Sieg gegen Straßburg, den Valere Germain mit seinem Treffer in letzter Minute besorgte.
Marseille belegt mit 13 Punkten derzeit Platz 5, die punktgleichen Gastgeber folgen direkt dahinter. Mit einem Dreier winkt heute beiden Teams ein großer Sprung: Wer gewinnt, ist neuer Tabellenzweiter.
Im Abschlussspiel des achten Spieltags in der Ligue 1 kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen OSC Lille und Olympique Marseille. Für beide Teams ist es ein richtungsweisendes Spiel, denn in der Tabelle sind sie direkte Nachbarn.
Herzlich willkommen in der Ligue 1 zur Begegnung des 8. Spieltages zwischen Lille OSC und Olympique Marseille.

Startelf

R
A
A
2
H. Sakai
4
B. Kamara
5
L. Ocampos
6
José Fonte
7
N. Radonjić
8
Xeka
9
L. Rémy
12
K. Strootman
12
J. Ikoné
x2
14
J. Bamba
16
M. Maignan
17
B. Sarr
17
M. Çelik
19
N. Pépé
19
Luiz Gustavo
22
G. Sertic
22
K. Dabila
23
Thiago Mendes
25
F. Ballo
26
F. Thauvin
28
V. Germain
30
S. Mandanda
10
11
15
7
27
4
C
C
C

Einwechslung

Zusätzliche Infos

Schiedsrichter
M. Lesage
Linienrichter
M. Annonier
 
J. Aube
Vierter Schiedsrichter
B. Lepaysant

Match Stats

OSC Lille Olympique Marseille
50 Attacks (Dangerous) 39
5 Corners 2
8 Fouls 12
12 Free Kicks 9
10 Goal Kicks 12
1 Offsides 0
3 Shots (blocked) 1
8 Shots (off target) 3
1 Shots (on target) 2
0 Shots (woodwork) 0
19 Throw Ins 16

Tabelle

# Team Sp Diff P
113+3839
213+1126
313+1225
413+724
513+223
613+322
713-420
813+418
913-417
1013+216
1113-116
1213-316
1313-215
1413-214
1513-1014
1613-813
1713-512
1813-1111
1913-107
2013-197

Stade Pierre-Mauroy

Name:
Stade Pierre-Mauroy 
Stadt:
Villeneuve d'Ascq 
Zuschauer:
50083