Info

2 - 1

Wettbewerb
Primera Division
Datum
6. Januar 2018
Spieltag
18
Anstoß
16:15
Halbzeit
1 - 1
Endergebnis
2 - 1
Stadion
Estadio de Mestalla (Valencia)
Zuschauer
27930

Tore

0 - 1
8' Portu (G) (Assist: J. Mojica)
Ramalho (OG) 27'
1 - 1
Dani Parejo (PG) 48'
2 - 1

live kommentar

Minute   Beschreibung
Vielen Dank für Ihr Interesse am spanischen Spitzenfußball. Wir wünschen ein schönes Wochenende. Bis demnächst.
Die Fledermäuse sind bereits am Dienstag schon wieder im Einsatz. Im Achtelfinale der Copa del Rey geht es zu Hause gegen Las Palmas ums Viertelfinal-Ticket. Am nächsten Samstag geht es dann in der Liga weiter. Um 20:45 Uhr rollt der Ball im Auswärtsspiel bei Deportivo La Coruna. Girona ist ebenfalls am Samstag im Einsatz, spielt gegen Las Palmas aber bereits um 13:00 Uhr.
Valencia bleibt Dritter und hält den knappen Rückstand auf Atletico, das mit zwei Punkten mehr den 2. Platz belegt. Girona bleibt zumindest bis morgen noch Zehnter.
Valencia setzt sich insgesamt betrachtet völlig verdient durch, hätte aber durchaus noch einen Treffer nachlegen müssen, da Girona in der Schlussphase aufgrund der offensiven Spielweise einige Räume angeboten hat.
90'+4 Und jetzt ist Schluss. Valencia - Girona 2:1.
90'+2 Rund eine Minute verbleibt Girona noch. Bleibt es beim 2:1-Erfolg der Fledermäuse, oder wird der Ball noch ein weiteres Mal den Weg ins Tor finden?
90' Riesenchancen für Valencia: Zunächst scheitert Rodrigo zentral aus 15 Metern an Bono, dann setzt Vietto den Nachschuss rechts im Strafraum knapp am linken Pfosten vorbei. Den Gastgebern gelingt es einfach nicht den Sack zuzumachen.
88' Die letzten Minuten der regulären Spielzeit laufen. Es gibt sicherlich drei Minuten obendrauf. Girona muss noch alles riskieren, wenn es am Ende noch zu einem Punkt reichen soll.
86' Es wird nochmal hitziger: Gabriel setzt sich ebenfall unfair durch und sieht für das Foul an Christian Stuani Gelb.
85' Und auch Nemanja Maksimovic holt sich die Gelbe Karte ab. Der Serbe ging zuvor mit gestrecktem Bein ins Duell mit Aday Benitez.
84' Der Unparteiische greift ein weiteres Mal in die Tasche: David Timor sieht für ein taktisches Foul Gelb.
82' Letzter Wechsel bei den Gastgebern: Nemanja Maksimovic ersetzt Andreas Pereira.
79' Wir sind bereits in der Schlussphase dieser Begegnung. Bei aktuellem Spielstand würde der FC Valencia einen weiteren Schritt in Richtung Champions League machen. Girona hat sich allerdings noch nicht aufgegeben und kommt auch regelmäßig ins vordere Drittel.
76' Und auch Geoffrey Kondogbia sieht für sein Verhalten Gelb.
Nach einem Foul von Pere Pons an Goncalo Guedes brennen einigen Spielern die Sicherungen durch: Christian Stuani sieht am Ende die Gelbe Karte.
74' Girona wechselt zum letzten Mal: Marlos Moreno ersetzt Johan Mojica.
Zweiter Wechsel bei Valencia: Für Santi Mina kommt Luciano Vietto.
72' Auf beiden Seiten deuten sich weitere Wechsel an. Marlos Moreno und Luciano Vietto stehen an der Seitenlinie bereit ...
70' Es geht nun wieder hin und her. Vielleicht befinden wir uns schon der entscheidenden Phase dieser Partie. Beide Mannschaften wollen ein weiteres Tor. Sollte es Valencia gelingen, so dürfte der Sieger feststehen ...
67' Auch die Fledermäuse bringen einen frischen Mann: Für Nacho Vidal ist nun Ruben Vezo auf dem Platz.
65' Zweiter Wechsel bei den Gästen: Aday Benitez ersetzt Pablo Maffeo.
64' Johan Mojica testet Neto mit einem Schlenzer von der linken Seite. Der brasilianische Keeper macht sich aber im richtigen Moment lang und fängt der Ball.
63' Valencia erspielt sich gute Chancen, doch entweder kommt der letzte Pass nicht präzise genug, oder dem Abschluss fehlt die Qualität. Solange es nur 2:1 steht, hat Girona berechtigte Hoffnungen noch einen Zähler mitzunehmen.
61' Borja Garcia versucht es mit einem Freistoß aus spitzem Winkel direkt. Links am Strafraum zirkelt er den Ball in Richtung kurzes Eck, doch die Kugel geht einige Meter drüber.
59' Auch wenn die Gastgeber die bessere Mannschaft sind, sollten sie dringend noch einen Treffer nachlegen. Girona ist offensiv gefährlich und durchaus für ein weiteres Tor gut.
58' Daniel Parejo spielt einen guten Pass auf Santi Mina, der halblinks in den Strafraum eindringt. Nach einem Haken kann er den Ball unter Bedrängnis aber nicht mehr vernünftig aufs Tor bringen. Vielleicht hätte er direkt den Abschluss suchen sollen.
55' Bernardo Espinosa sieht für ein Foul an Goncalo Guedes die Gelbe Karte.
54' Das muss das 3:1 sein: Rodrigo ist links im Strafraum durch, sieht Santi Mina am rechten Fünfmeterraumeck mitlaufen und legt quer. Der 22-Jährige schätzt die Situation aber flasch ein und verpasst das Zuspiel.
52' Nächste gute Möglichkeit für die Fledermäuse: Nacho Vidal marschiert über die rechte Seite, sieht, dass Rodrigo links im Strafraum viel Platz hat und flankt perfekt. Rodrigo versucht es per Volley, trifft den Ball aber nicht perfekt. Bono muss nicht eingreifen, da der Ball einen Meter rechts am Tor vorbei ins Aus rollt.
49' Spiel gedreht! Daniel Parejo lässt sich diese Chance nicht nehmen und versenkt den Ball unhaltbar im rechten Eck.
48' Toooooor! VALENCIA - Girona 2:1 - Torschütze: Daniel Parejo (Elfmeter)
47' Elfmeter für die Hausherren: Pablo Maffeo bringt Jose Gaya im Strafraum zu Fall. Maffeo kommt zwar ohne Karte davon, aber ein Elfmeter zu Beginn der zweiten Hälfte ist ja auch schon Strafe genug.
46' Der Ball rollt wieder.
Girona wechselt: Für Alex Granell ist nun Borja Garcia im Spiel.
Nach unterhaltsamen ersten 45 Minuten, in denen beide Mannschaften einmal jubeln durften, geht es mit einem Remis in die Pause. Girona kam super ins Spiel, war aktiver, besser und ging in Führung. Die favorisierten Hausherren brauchten eine gute Viertelstunde um ins Spiel zu finden, übernahmen dann aber die Kontrolle und erzielten den verdienten Ausgleich. Wenn es nach dem Seitenwechsel so weiter geht, dann wird Valencia das Spiel komplett drehen. Girona sollte versuchen an der starken Anfangsphase anzuknüpfen.
45'+2 Und jetzt pfeift David Fernandez Bobalan die erste Hälfte ab. Valencia - Girona 1:1.
45'+1 Wir sind beireits in der Nachspielzeit, die zwei Minuten betragen wird ...
43' Und nun doch nochmal eine gute Möglichkeit für Girona: Alex Granell hat das Auge für Portu, der rechts im Strafraum unter Bedrängnis zum Abschluss kommt. Im letzten Moment wirft sich ein Gegenspieler dazwischen, sodass die Kugel über den Kasten fliegt.
41' Knapp fünf Minuten verbleiben noch in Durchgang eins. Die Kicker aus der Südöstlichen Hafenstadt sind auch kurz vor der Pause überlegen. Girona gelingt es kaum noch die Mittellinie zu überqueren. Die Gäste sind sicherlich froh, mit diesem 1:1 in die Pause zu gehen ...
38' Valencia fordert einen Elfmeter: Rodrigo eilt einem etwas zu scharf gespielten Steilpass hinterher. Bono kommt aus dem Kasten, wird vom Angreifer aber umspielt. Rodrigo geht dann zu Boden und behauptet vom gegnerischen Keeper gefoult worden zu sein. Schiedsrichter David Fernandez Borbalan sieht es anders und entscheidet auf Abstoß.
35' Die Gastgeber unterbinden einen Konter erneut durch ein taktisches Foul. Diesmal greift Ezequiel Garay zu diesem Mittel, indem er Portu zu Fall bringt.
33' Die Fledermäuse haben das Spiel im Griff und drücken weiter. Es sieht im Moment danach aus, als könnte Valencia das Spiel komplett drehen.
30' Beide Mannschaften haben nun getroffen und das geht auch völlig in Ordnung. Girona erwischte den besseren Start und ging auch verdient in Führung. Nach einer guten Viertelstunde übernahm Valencia zunehmend die Kontrolle. Geht es mit diesem 1:1 in die Pause oder gelingt einem Team noch ein weiterer Treffer?
28' Valencia erzwingt den Ausgleich: Goncalo Guedes kommt nach einem guten Steilpass links im Strafraum zum Flanken. Die scharfe Hereingabe blockt Ramalho am linken Fünfmeterraumeck unglücklich und unhaltbar ins eigene Tor ab.
27' Gelbe Karte Cristian Portugués Manzanera
Tooooor! VALENCIA - Girona 1:1 - Torschütze: Jonas Ramalho (Eigentor)
24' Andreas Pereira sieht nun für ein taktisches Foul an Johan Mojica die Gelbe Karte.
23' Valencia wird immer stärker und ist dabei sich den Ausgleich zu verdienen. Girona ist in dieser Phase etwas zu passiv. Können die Hausherren noch vor der Pause ausgleichen?
21' Andreas Pereira zieht ansatzlos vom rechten Strafraumeck ab. Gäste-Keeper Bono war bereits ins rechte Eck unterwegs, reagiert dann aber super und kratzt den Ball noch aus der linken Ecke raus.
19' Girona macht das sehr gut. Auch wenn Valencia aktuell den Ton angibt, schaltet der Aufsteiger nach Ballgewinn blitzschnell um und bleibt dadurch gefährlich.
16' Johan Mojica kann Nacho Vidal am rechten Strafraumeck nur per Foul am Flanken hindern. Folgerichtig sieht er die erste Gelbe Karte der Partie.
14' Die Hausherren sind nun bemüht, die Kontrolle zu gewinnen. Das Spiel ist nun völlig offen und geht hin und her. Auch wenn es nur selten gefährlich wird, sieht es mittlerweile schon sehr gut aus.
12' Das hat sich irgendwie angedeutet. Die Gäste sind von Beginn an spielfreudiger und bissiger. Die Fledermäuse sollten den Schalter schnellstmöglich umlegen.
9' Der Underdog geht in Führung: Johan Mojica hat auf der linken Außenbahn viel Platz, sieht Portu im Strafraum lauern und flankt mustergültig. Portu befördert den Ball anschließend per Kopf halblinks aus 13 Metern ins lange Eck. Keine Chance für Neto.
8' Tooooor! Valencia - GIRONA 0:1 - Torschütze: Portu
7' Girona macht den besseren Eindruck, doch wird befinden uns noch in den Anfangsminuten. Valencia muss mehr tun.
4' Erste gute Möglichkeit für die Gäste: Alex Granell findet mit einer Ecke von der linken Seite Juanpe in der Strafraummitte. Der 26-Jährige zwingt Neto mit einem wuchtigen Kopfball zu einer ersten Glanzparade. Der Brasilianer kann den Ball im Nachfassen unter sich begraben.
3' Beide Mannschaften haben noch nicht so richtig ins Spiel gefunden. Girona geht es aber sehr mutig an und ist bemüht das Spiel selbst zu gestalten.
1' Der Ball rollt. Auf geht's in den ersten Durchgang.
Schiedsrichter der Partie ist David Fernandez Borbalan. An den Seitenlinien sind die Kollegen Raul Cabanero Martinez und Jose Matias Caballero im Einsatz.
Beide Mannschaften haben torgefährliche Spieler in den eigenen Reihen: Auch wenn Valencia ohne Toptorjäger Simone Zaza (10 Saisontore) auskommen muss, sind mit Rodrigo (8) und Santi Mina (6) Spieler auf dem Feld, die genau wissen, wo das Tor steht. Bei Girona ist Christian Stuani für die Buden zuständig. Der Uruguayer erzielte neun, der 21 Saisontore.
Es kommt zum ersten Duell des Traditionsvereins Valencia mit dem Aufsteiger aus Katalonien. Favorit ist natürlich der FC Valencia, doch für den Dreier werden die Hausherren sicherlich alles abrufen müssen.
Girona musste sich nach zwei Siegen in Folge zuletzt gegen Eibar mit 4:1 geschlagen geben. Im ersten Pflichtspiel des Jahres, sollte der Aufsteiger wieder eine andere Leistung zeigen.
Valencia ist aktuell nicht besonders gut in Form: Nur ein Sieg aus den letzten fünf Pflichtspielen belegen das. Gegen Getafe, Eibar und Villareal gingen die Fledermäuse komplett leer aus.
Die Hausherren gehen als Dritter in dieses Duell. Der Rückstand auf Atletico, das mit 2:0 gegen Getafe siegte, beträgt fünf Punkte. Aufsteiger Girona ist Zehnter und könnte mit einem Erfolg näher an die Europa-Legaue-Plätze ranrücken.
FC Girona: Bono - Juanpe, Espinosa, Ramalho - Maffeo, Pons, Timor, Granell, Mojica - Portu, Stuani.
FC Valencia: Neto - Nacho Vidal, Gabriel, Garay, Gaya - Andreas Pereira, Parejo, Kondogbia, Guedes - Santi Mina, Moreno.
Valencia-Coach Marcelino Garcia Toral hat sich für ein 4-4-2-System entschieden. Sein Gegenüber Pablo Machin setzt auf ein 3-5-2.
Herzlich willkommen in der Primera División zur Begegnung des 18. Spieltages zwischen dem FC Valencia und dem FC Girona.

Startelf

R
A
A
2
B. Espinosa
3
J. Mojica
4
Ramalho
5
Gabriel Paulista
6
Granell
7
Gonçalo Guedes
7
C. Stuani
8
Pere Pons
9
Portu
10
Dani Parejo
11
Andreas Pereira
13
Neto
13
Y. Bounou
14
José Gayá
15
Juanpe
16
G. Kondogbia
16
Timor
19
Rodrigo
22
Santi Mina
24
E. Garay
25
Pablo Maffeo
30
Nacho Vidal
24
11
3
8
17
6
C
C
C
C

Zusätzliche Infos

Schiedsrichter
David Fernández
Linienrichter
Raúl Cabañero
Vierter Schiedsrichter
Juan Ruiz

Match Stats

FC Valencia Girona
51 Attacks (Dangerous) 38
9 Corners 7
16 Fouls 14
14 Free Kicks 18
4 Goal Kicks 9
2 Offsides 0
1 Shots (blocked) 1
5 Shots (off target) 4
13 Shots (on target) 4
0 Shots (woodwork) 0
17 Throw Ins 22

Tabelle

# Team Sp Diff P
120+4854
220+2043
320+2040
419+2135
520+634
620-232
720+728
820+527
920+027
1019-727
1120-827
1220+126
1319-225
1420-924
1520-223
1620-1319
1720-1218
1820-2216
1920-3114
2019-2011

Estadio de Mestalla

Name:
Estadio de Mestalla 
Stadt:
Valencia 
Zuschauer:
55000