Info

Wettbewerb
Primera Division
Datum
17. Dezember 2017
Spieltag
16
Anstoß
20:45
Halbzeit
2 - 0
Endergebnis
4 - 0
Stadion
Camp Nou (Barcelona)
Zuschauer
51756

Tore

L. Suárez (G) 29' (Assist: L. Messi)
1 - 0
Paulinho (G) 41'
2 - 0
L. Suárez (G) 47' (Assist: Sergi Roberto)
3 - 0
Paulinho (G) 75'
4 - 0

live kommentar

Minute   Beschreibung
Damit verabschiede ich mich und bedanke mich für Ihr Interesse. Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Abend und hoffentlich lesen wir uns demnächst wieder. Tschüss!
Nun geht es für beide Teams am kommenden Samstag weiter. Auf den FC Barcelona wartet der Clasico. Die Katalanen sind zu Gast bei Real Madrid. Deportivo hingegen empfängt den Zwölften der Primera Division Celta Vigo.
Der FC Barcelona schießt sich warm für den Clasico und stellt den alten Abstand zum engsten Verfolger Atletico Madrid wieder auf sechs Punkte her. Deportivo ist mit der 0:4-Pleite heute gut bedient, denn es hätte auch viel höher ausfallen können. Allein Lionel Messi traf heute drei Mal das Aluminium. Zudem verschoss der Argentinier einen Elfer.
90'+2 Das war aus dem Camp Nou. Der Unparteiische pfeift die Partie ab und die drein Punkte bleiben wie erwartet in Barcelona.
90' Es gibt zwei Minuten Nachspielzeit
89' Den Eckball von rechts führt Messi selbst aus, aber die flache Hereingabe landet im Außennetz. Deshalb gibt es jetzt Abstoß für die Gäste aus A Coruna.
88' Messi schaltet auf der rechten Flügelseite Turbo, wird aber von Schär verfolgt, der mit einer Grätsche gerade noch zur Ecke klärt.
85' Konterchance für Barca: Paulinho mit einem guten Pass aus dem Halbfeld auf Suarez. Der schließt links aus 14 Metern ab und trifft nur den Außenpfosten. Rechts war Messi mitgelaufen.
84' Und nun kommt der letzte Wechsel bei den Gästen: Carles Gil geht runter und wird durch Borja Valle ersetzt.
81' Barcelona-Coach Ernesto Valverde führt den letzten Wechsel aus und bringt Digne für Alba.
79' Barca scheint noch nicht genug zu haben. Die Blaugranas lassen den Gegner kaum atmen und setzen sie bei Ballverlust sofort unter Druck.
76' Das gibt es doch gar nicht! Wieder ist es Paulinho, der die Kugel nach dem Pfostentreffer von Alba über die Linie drückt. Suarez bedient im Sechzehner Alba, der schließt links aus sieben Metern ab. Der Ball knallt an den linken Pfosten und springt von da wieder genau vor die Füße von Paulinho, der problemlos aus kürzester Distanz einnetzt.
75' Toooor! FC BARCELONA - Deportivo La Coruna 4:0 - Torschütze: Paulinho
73' Deportivo La Coruna wird froh sein, wenn die Partie bald vorbei ist und sie nur mit 0:3 nach Hause gehen dürfen. Aber noch sind knappe 20 Minuten zu spielen.
70' Elfmeter verschossen! Ruben Martinez kann den von Messi getretenen halbohen Elfer ins rechte Eck glänzend parieren.
69' Elfmeter für Barcelona! Valverde grätscht rechts im eigenen Sechzehner Suarez von der Seite um und der Unparteiische zeigt völlig zu Recht auf den Punkt.
67' Das gibt es doch gar nicht! Messi führt den Freistoß aus 25 Metern zentraler Position selbst aus und knallt die Kugel an den rechten Pfosten. Der Argentinier muss weiterhin auf sein 15. Ligator warten.
66' Schär kommt kurz vor dem eigenen Sechzehner zu spät gegen Messi und haut ihn von vorne um. Der Unparteiische entscheidet sofort auf Freistoß für Barca.
63' Und Zakaria Bakkali kommt für Emre Colak.
Doppelwechsel bei Deportivo: Valverde ersetzt Guilherme.
61' Paulinho bringt im Zentrum der eigenen Hälfte Lucas Perez von hinten zu Fall und der Unparteiische entscheidet auf Freistoß für Deportivo.
59' Juanfran jetzt mit einer Flanke von rechts. In der Strafraummitte ist aber kein Mitspieler und so kann Pique in aller Ruhe klären.
56' Zweiter Wechsel bei Barca: Andre Gomes darf für Iniesta weitermachen.
54' Gil zieht aus 20 Metern halbrechter Position ab und die Kugel landet jedoch im Außennetz. Immerhin ein Lebenszeichen von den Gästen.
51' Das Spiel scheint bereits entschieden zu sein. Deportivo kann hier kaum eine Gegenwehr leisten. Die Gäste laufen nur dem Ball hinterher und schauen zu, wie sich die Barca-Akteure die Kugel hin und her schieben.
48' Und da ist das Ding wieder im Tor! Sergi Roberto spielt von rechts einen überragenden Ball auf Suarez, der die flache Hereingabe am langen Pfosten aus fünf Metern wieder über die Linie drückt. Sensationell!
47' Toooorl! FC BARCELONA - Deportivo La Coruna 3:0 - Torschütze: Luis Suarez
46' Der Ball rollt wieder.
Bislang haben wir im Camp Nou eine sehr temporeiche Partie, die den Zuschauern eine Menge Spaß bereitet. Deportivo fand zwar gut ins Spiel, aber verlor nach einer guten 20 Minuten den Faden. Barca wurde im weiteren Spielverlauf immer stärker und geht durch zwei exzellent rausgespielte Tore mit 2:0-Führung in die Kabine. Gleich geht es weiter. Dranbleiben lohnt sich!
45'+1 Nun kommt der Halbzeitpfiff.
45' Tor oder nicht? Messi hält aus 16 Metern drauf, Suarez versucht den Apraller von Ruben Martinez mit dem Rabona-Trick über die Linie zu drücken, aber Ruben Martinez ist erneut zur Stelle und fischt die Kugel gerade noch raus. Nun ist die Frage: War der Ball hinter der Linie oder nicht? Der Unparteiische sagt: Nein!
42' Und das dauert auch nicht lange bis der zweite Treffer fällt. Messi marschiert alleine in Richtung Deportivo-Tor und zieht aus 15 Metern halblinks flach ins rechte Eck ab. Der Ball knallt an den Innenpfosten und springt von da genau in den Fuß von Paulinho, der links das Leder aus vier Metern zum 2:0 einnetzt.
41' Toooor! FC BARCELONA - Deportivo La Coruna 2:0 - Torschütze: Paulinho
40' Die Gäste verteidigen nun etwas höher als bislang. Da müssen sie aufpassen, dass dies nicht in die Hose geht. Gegen Barca kann das schnell in die andere Richtung gehen.
37' Riesenchance für Barca! Die Hausherren schalten nach Balleroberung schnell um und erwischen die Gäste in Unterzahl. Messi schickt Suarez in den Sechzehner. Der legt von links wieder für ihn ab. Der Argentinier nimmt die Kugel direkt und knallt sie aus 14 Metern mittig an die Latte. Glück für Deportivo.
35' Aleix Vidal kann sich nach Zuspiel von Sergi Roberto rechts an der Grundlinie nicht gegen Sidnei durchsetzen und es gibt Abstoß für La Coruna.
32' Schär haut rechts in der eigenen Hälte Suarez um und holt sich dafür die erste Gelbe Karte des Spiels.
30' Und da ist der Ball auch schon drin! Iniesta mit einem Traumpass aus dem Halbfeld auf Messi. Der nimmt die Kugel links im Fünfer in aller Ruhe an und legt quer für Suarez ab, der das Leder aus kürzester Distanz über die Linie drückt und das Stadion jubeln lässt.
29' Tooooor! FC BARCELONA - Deportivo La Coruna 1:0 - Torschütze: Luis Suarez
27' Beinahe das 1:0 für Barca! Messi schickt kurz vor dem Sechzehner Suarez in den Strafraum. Der bedient von links mit einem hohen Ball Aleix Vidal, der das Leder aus neun Metern halbrechter Position mittig aufs Tor hämmert. Ruben Martinez passt jedoch gut auf und kann den Schuss in höchster Not abwehren.
25' Nun spielt Iniesta auf der linken Flügelseite und dessen Position übernimmt der neue Mann Aleix Vidal. Es sieht aber jetzt viel mehr nach einem 4-4-2 aus.
23' Nun der Wechsel: Paco Alcacer kann nicht mehr weitermachen und wird durch Aleix Vidal ersetzt.
20' Paco Alcacer geht ohne gegnerische Einwirkung zu Boden und muss behandelt werden. Es sieht nicht gut aus.
17' Gil versucht zentral aus dem Halbfeld mit einem hohen Ball Lucas Perez im gegnerischen Sechzehner in Szene zu setzen, aber ter Stegen steht weit vorne und reagiert viel schneller als Deportivo-Anreifer.
14' Und wieder eine gute Chance für die Blaugranas. Iniesta mit dem perfekten Auge aus dem Halbeld nach links auf Alba. Der bringt einen flachen Ball in Rückraum. Den schließt Messi direkt ab, aber genau in die Arme von Deportivo-Keeper Ruben Martinez.
12' Erster Eckball für La Coruna: Lucas Perez führt ihn von links aus, kurz vor dem Fünfer reagiert Pique am schnellsten und köpft das Leder raus aus der Gefahrenzone.
11' Colaks Flanke von links landet über Umwege bei Borges, der sofort aus 18 Metern zentraler Position abzieht. Sein flacher Schuss landet jedoch genau in den Armen von ter Stegen.
9' Guilherme sieht, dass ter Stegen zu weit vorne steht und versucht sein Glück aus 40 Metern zentraler Position. Aber der Versuch des Brasilianers verfehlt weit das Tor und es gibt Abstoß für Barca.
6' Toooor, jubelt das Stadion. Aber Alcacer steht nach Zuspiel von Alba von links in der Strafraummitte im Abseits und deshalb zählt der Treffer zu Recht nicht.
3' Und da haben wir schon die erste dicke Chance für die Hausherren! Iniesta bedient von rechts Messi, der die Kugel direkt nimmt und aus zehn Metern zentraler Position links am Tor vorbeijagt.
1' Es geht los in Barcelona. Die Hausherren stoßen an.
Sein Pendant Cristobal Parralo will im 4-2-3-1 mit dem folgenden Personal dagegen halten: Ruben Martinez - Juanfran, Sidnei, Schär, Navarro - Borges, Guilherme - Gil, Colak, Adrian Lopez - Lucas Perez.
Nun die Aufstellungen. Barcelona-Coach Ernesto Valverde beginnt wie gewohnt im 4-3-3 und schickt folgende Elf aufs Feld: ter Stegen - Sergi Roberto, Pique, Vermaelen, Alba - Rakitic, Paulinho, Iniesta - Messi, Suarez, Alcacer.
Blicken wir mal auf die ewige Statistik: Insgesamt standen sich beide Teams bislang in 90 Duellen gegenüber. 51 Begegnungen konnte der FC Barcelona für sich entscheiden. 21 davon gewann der zweimalige spanischea Pokalsieger Deportivo La Coruna und bei 18 Spielen gab es keinen Sieger. Während Barca 207 Tore schoss, erzielte La Coruna 103 Treffer.
Deportivo La Coruna befindet sich aktuell auf Rang 17 und ist auf jeden einzelnen Zähler angewiesen. Zuletzt gewann die Mannschaft von Trainer Cristobal Parralo zu Hause gegen Leganes durch ein Tor von Adrian Lopez mit einem knappen 1:0. Aus den letzten fünf Liga-Partien konnten die Blau-Weißen nur vier Punkte holen.
Aber in der Hinrunde am 8. Spieltag gab es im heimischen Camp Nou einen klaren 4:0-Sieg für den FC Barcelona. Dabei gelang dem brasilianischen Mittelfeldspieler Rafinha ein Doppelpack. Die weiteren zwei Treffer erzielten Lionel Messi und Luis Suarez. Insgesamt verloren die Katalanen nur drei Heimspiele von den 45 Pflichtspielen im eigenen Stadion.
Beim letzten Aufeinandertreffen am 27. Spieltag in der vergangenen Saison sorgte der Außenseiter Deportivo La Coruna für eine kleine Überraschung und schlug die Katalanen zu Hause mit einem knappen 2:1. Joselu und Alex Bergantinos waren dabei die erfolgreichen Torschützen für die Herculinos. Für Barca traf Luis Suarez.
Allerdings feierten die Blaugranas, die in dieser Saison in der Liga bisher noch ungeschlagen sind, zuletzt beim FC Villarreal durch Treffer von Luis Suarez und Lionel Messi einen 2:0-Erfolg. Die Mannschaft von Trainer Ernesto Valverde konnte jedoch aus den letzten drei Liga-Partien nur fünf Zähler verbuchen und stehen deshalb unter Siegeszwang.
Der aktuelle Tabellenführer der spanischen Primera Division FC Barcelona ist seinen Fans eine Wiedergutmachung schuldig, denn die Katalanen konnten ihr letztes Heimspiel gegen Celta Vigo nicht gewinnen (2:2) und wollen heute die Gäste aus A Coruna mit leeren Händen nach Hause schicken.
Herzlich willkommen in der Primera División zur Begegnung des 16. Spieltages zwischen dem FC Barcelona und Deportivo La Coruna.

Startelf

R
A
A
1
M. ter Stegen
2
Juanfran
3
Fernando Navarro
3
Piqué
4
I. Rakitić
7
Lucas Pérez
8
E. Çolak
8
Iniesta
x2
9
L. Suárez
10
L. Messi
11
Carles Gil
12
Sidnei
13
Rubén
15
Adrián
x2
15
Paulinho
17
Paco Alcácer
18
Jordi Alba
20
Guilherme
20
Sergi Roberto
22
C. Borges
24
F. Schär
25
T. Vermaelen
22
21
17
18
19
19
C
C
C
C

Zusätzliche Infos

Schiedsrichter
Antonio Mateu
Linienrichter
Pau Cebrián
Vierter Schiedsrichter
Francisco Miralles

Match Stats

FC Barcelona Deportivo La Coruña
51 Attacks (Dangerous) 34
6 Corners 3
12 Fouls 9
12 Free Kicks 14
3 Goal Kicks 8
2 Offsides 3
1 Shots (blocked) 2
6 Shots (off target) 3
6 Shots (on target) 3
5 Shots (woodwork) 0
13 Throw Ins 15

Tabelle

# Team Sp Diff P
119+4351
219+2042
319+2140
418+1532
520-232
619+531
720+527
819-327
919-727
1020+126
1119+026
1219+625
1318-224
1420-924
1519-123
1619-1118
1719-1318
1819-1616
1919-2011
2019-3211

Camp Nou

Name:
Camp Nou 
Stadt:
Barcelona 
Zuschauer:
99787