Info

Wettbewerb
Ligue 1
Datum
10. Dezember 2017
Spieltag
17
Anstoß
21:00
Halbzeit
1 - 0
Endergebnis
3 - 0
Stadion
Stade Vélodrome (Marseille)
Zuschauer
41943

Tore

V. Germain (G) 11' (Assist: F. Thauvin)
1 - 0
V. Germain (G) 71' (Assist: F. Thauvin)
2 - 0
L. Ocampos (G) 80' (Assist: J. Amavi)
3 - 0

live kommentar

Minute   Beschreibung
Das war's mit dem 17. Spieltag der Ligue 1. Ich bedanke mich für Ihr Interesse und wünsche Ihnen noch einen schönen Abend. Bis zum nächsten Mal!
Die nächste Partie für Olympique Marseille steht bereits am Mittwoch (13.12.) an. Dann geht es im Achtelfinale des Ligapokals zu Stade Rennes. In der Liga wartet anschließend Olympique Lyon zum Topspiel der Ligue 1 (16.12.). St.-Etienne muss am 15.12. zuhause gegen den AS Monaco ran.
Marseille bleibt nach dem Sieg zwar weiterhin 4., ist nun aber punktgleich mit Lyon und Monaco (alle 35 Punkte). St.-Etienne rangiert weiterhin auf Platz 15 mit 20 Punkten.
Olympqiue Marseille gewinnt auch in der Höhe verdient mit 3:0 gegen St.-Etienne. Die Hausherren kontrollierten die Partie von der ersten bis zur 90. Minute. Man hatte zu keiner Zeit das Gefühl, dass die Gäste OM gefährlich werden könnten. Vor allem nach dem Platzverweis für Pierre Gabriel in der 54. Minute schien die Partie gelaufen. Marseille ließ sich aber Zeit mit dem zweiten Treffer, sodass aufgrund des knappen Spielstandes lange noch etwas Spannung blieb. Spätestens mit Germains zweitem Tor war die Messe dann aber gelesen.
90'+1 Schluss in Marseille!
90' Jordan Amavi geht vom linken Flügel in die Mitte und kommt aus 20 Metern zum Schuss. Der geht aber links vorbei, wurde allerdings auch leicht abgefälscht.
88' Starke Einzelleistung von Vagner, der die Kugel auf dem rechten Flügel bekommt und mit dem Dribbling in den Strafraum zieht. Er setzt sich gegen drei Gegenspieler durch, muss aber wieder aus dem Sechzehner herausgehen. Nach einer weiteren Körpertäuschung kommt er rechts vor dem Strafraum mit dem rechten Fuß zum Schuss, verfehlt das Tor aber links um ein paar Meter.
85' Luiz Gustavo darf Feierabend machen, Andre-Frank Zambo Anguissa kommt für ihn.
83' Super Zusammenspiel von Ocampos und Thauvin. Der Franzose bekommt die Kugel von Ocampos und spielt ihm diesen wieder zurück in den Lauf. Ocampos versucht die Kugel im Strafraum an Rouffier vorbeizuspitzeln, trifft aber nur den Gästekeeper.
82' Und der neue Mann hat direkt die Chance auf ein Tor, doch Jordan Amavi springt noch dazwischen und blockt den Schuss rechts im Strafraum mit Grätsche.
81' Vagner kommt für Bryan Dabo.
Amavi hat die Kugel links am Strafraum und steckt den Ball zwischen zwei Gegenspielern hindurch in den Lauf von Lucas Ocampos, der die Kugel aus 13 Metern ins lange Eck schlenzt. Schöner Treffer!
80' Tooooor! OLYMPIQUE MARSEILLE - AS St.-Etienne 3:0 - Torschütze: Lucas Ocampos
Vorlage Jordan Amavi
78' Eine Flanke erreicht Diony im Zentrum, doch der Stürmer hat den Fuß gegen Rolando da zu weit oben und die Aktion wird wegen gefährlichem Spiel abgepfiffen.
76' Der Eckball sorgt aber für keine Gefahr im Strafraum der Hausherren.
75' Diony vergibt die Riesenchance auf den Anschlusstreffer! Selnaes schickt den Stürmer rechts im Strafraum und Diony schüttelt Rolando ab. Seinen Schuss aus spitzem Winkel kann Mandanda aber noch mit der Hüfte zur Ecke klären.
74' Jonathan Bamba geht, für ihn kommt Cheikh M'Bengue.
72' Das dürfte es gewesen sein! Luiz Gustavo erobert den Ball im Mittelkreis gegen Bamba und macht dann einige Meter, bevor er auf den rechten Flügel auf Thauvin spielt. Der spielt den Ball auf Höhe des ersten Pfostens zwischen Elfmeterpunkt und Fünfmeterraum und findet Valerie Germain, der aus dem Rückraum heranstürmt und gekonnt ins rechte Eck einnetzt.
71' Tooooor! OLYMPIQUE MARSEILLE - AS St.-Etienne 2:0 - Torschütze: Valere Germain
Vorlage Florian Thauvin
70' Wieder ist der Pfosten im Weg! Payet verlagert das Spiel mit einem Pass aus dem Zentrum nach rechts, wo Thauvin mit Tempo in den Strafraum zieht und das Leder mit einem strammen Schuss an den rechten Pfosten knallt. Glück für St.-Etienne!
69' Morgan Sanson macht Platz für Lucas Ocampos.
66' St.-Etienne bekommt die Außen einfach nicht zugestellt. Immer wieder kommt Payet zum Flanken. Dieses Mal kann Theophile-Catherine in der Mitte aber vor Germain mit dem Kopf klären.
64' Aymen Abdennour scheint von dem Zusammenprall mit Pajot noch angeschlagen zu sein, er wird von Rolando ersetzt.
63' Pfosten! Payet wird links am Strafraum angespielt, geht ins Dribbling und flankt dann innerhalb des Strafraums auf den ersten Pfosten, wo Germain heranstürmt, mit seinem Kopfball aber nur den linken Pfosten trifft. Anschließend kann Pajot klären.
61' Abdennour und Pajot sind wieder zurück auf dem Feld.
Leo Lacroix kommt gegen Adil Rami zu spät und sieht für seinen Tritt Gelb.
59' Aymen Abdennour und Vincent Pajot pallen im einen Luftduell heftig zusammen. Beide müssen behandelt werden und verlassen den Platz vorerst.
57' St.-Etienne hält mit einem Mann weniger bislang gut dagegen. Marseille geht momentan aber auch kein allzu hohes Tempo.
54' Julien Sable verzichtet bislang auf einen Wechsel, um die Abwehrreihe wieder mit einem neuen Mann aufzufüllen.
52' Den anschließenden Freistoß tritt Marseilles Kunstschütze Dimitri Payet. Sein Schuss aus 25 Metern fliegt knapp über den linken Winkel.
51' Platzverweis für Ronael Pierre-Gabriel! Der Linksverteidiger versucht den durchgebrochenen Sanson im Laufduell zu stoppen, schafft dies aber nur durch das Festhalten am Trikot und bringt ihn zu Fall. Schiedsrichter Nicolas Rainville bleibt keine andere Wahl und er gibt Pierre-Gabriel für die Notbremse Rot.
49' St.-Etienne kommt mit etwas mehr Schwung aus der Kabine, rennt aber etwas kopflos an und kommt in den Anfangsminuten nicht durch.
46' Weiter geht's in Marseille!
Leo Lacroix ist nun für Florentin Pogba im Spiel.
Olympique Marseille führt verdient mit 1:0 gegen AS St.-Etienne. Die Hausherren kontrollierten die Begegnung ab der ersten Minute und gingen dementsprechend folgerichtig durch Valerie Germains Treffer in Front. St.-Etienne wirkt unsicher in der Defensive und ist im Angriff bislang zu ungefährlich, um OM gefährlich zu werden. Die Gäste müssen sich deutlich steigern, wollen sie noch etwas mitnehmen.
45'+1 Der Schiedsrichter lässt nicht lange nachspielen und pfeift zur Pause.
45' Doch nun kommt Marseille nochmal über den rechten Flügel. Thauvin findet mit seiner Flanke aber keinen Abhnehmer.
43' In der Schlussphase der ersten Halbzeit macht Marseille nicht mehr als nötig, um die Führung in die Pause zu bringen.
40' Der erste Eckball von Payet wird direkt am ersten Pfosten von Pierre Gabriel zu einer weiteren Ecke geklärt. Dieses Mal schlägt Payet das Leder ins Zentrum, wo Germain den Ball aus sechs Metern in die Wolken haut. Da hatte der Stürmer zu viel Rückenlage und zudem prallte der Ball auch noch direkt vor ihm auf, sodass er das Leder nicht richtig trifft.
39' Florent Thauvin hat aus halblinker Position die Möglichkeit zum Abschluss und sucht diesen auch, doch Selnaes kann den Kopf noch dazwischen bringen und zur Ecke klären.
36' Jetzt kombinieren die Gäste mal ganz gefällig durch das Mittelfeld. Über Dabo landet der Ball bei Diony, der 25 Meter vor dem Tor zu Monnet-Paquet spielt, doch dessen Passzurück in den Lauf ist zu steil und wird von Rami abgelaufen.
33' St.-Etienne ist bemüht, doch Marseille ist einach immer einen Schritt schneller als die Gäste.
32' Da wird es mal gefährlich in Marseilles Strafraum! Diony kommt rechts im Strafraum an der Grundlinie an den Ball und spielt scharf in den Fünfmeterraum, doch dort kann Sarr noch vor Monnet-Paquet klären.
31' Ganz stark gespielt von Marseille: Sarr überläüft Thauvin auf dem rechten Flügel und wird von diesem anschließend mit einem Pass in den Lauf bedient. Er legt überlegt zurück in den Rückraum, wo Luiz Gustavo steht, sein Schuss aus 16 Metern wird aber noch im letzten Moment von Pajot geblockt.
30' Bryan Dabo grätscht Sanson von hinten in die Beine und sieht dafür Gelb. Er trifft zwar auch den Ball, aber das Einsteigen war zu hart und die Verwarnung gerechtfertigt.
29' In den vergangenen Minuten hat Marseille das Tempo etwas gedrosselt, bestimmt die Partie aber weiterhin nach Belieben.
26' Thauvin holt mit einer abgewehrten Flanke einen Eckball auf der rechten Seite heraus. Payet schlägt die Kugel auf den ersten Pfosten, wo Germain am höchsten springt und wuchtig aufs Tor köpft. Rouffier ist aber zur Stelle und kann den Kopfball auf der Linie parieren!
23' Wieder geht es über Marseilles rechte Seite nach vorne. Lopez spielt einen Doppelpass mit Payet und hat dann rechts im Strafraum den Blick für den mitgelaufenen Sanson, der den Ball in der Mitte aber nicht richtig trifft und ihn deshalb nicht auf den Kasten bringen kann. Da war mehr drin!
21' Aymen Abdennour sieht für sein Foul an Monnet-Paquet nachträglich die Gelbe Karte.
Monnet-Paque entwischt Abdennour, obwohl dieser ihn sogar versucht, festuhalten. Monnet-Paquet spielt scharf herein, der Pass wird zunächst abgewehrt, andet aber vor den Füßen von Pajot. Dieser zieht direkt ab, doch die Kugel wird abgefälscht und geht deshalb nicht aufs Tor
20' Nun hat St.-Etienne aber mal durch einen Freistoß die Chance gefährlich vor das Tor zu kommen, aber Bambas Hereingabe wird von Mandanda aus der Luft gepflückt.
17' St.-Etienne wirkt in der Abwehr überhaupt nicht sattelfest. Olympique Marseille ist bislang drückend überlegen.
15' Fast das 2:0! Thauvin flankt von rechts, Payet köpft aufs Tor, doch Rouffier kann den Ball abklatschen. Am linken Pfosten steht Germain, kann den Ball aus kurzer Distanz aber nicht im Tor unterbringen, sondern schießt Rouffier an. Er stand aber ohnehin im Abseits.
13' Der Treffer dürfte eine große Befreiung für Germain sein. Es ist sein erstes Saisontor im 15. Einsatz.
12' Da ist die Führung für Marseille! Payet schlägt eine Ecke von links in den Strafraum. Thauvin verlängert die Kugel auf Germain, der am zweiten Pfosten aus kurzer Distanz zum 1:0 einköpfen kann.
11' Tooooor! OLYMPIQUE MARSEILLE - AS St.-Etienne 1:0 - Torschütze: Valere Germain
Payet schlägt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld scharf mit Zug zum Tor in den Strafraum. Die Kugel fliegt an Freund und Feind vorbei, Rouffier kann erst spät reagieren, aber lenkt die Kugel stark zur Seite ab.
Vorlage Florian Thauvin
10' Die Anfangsphase gehört den Gastgebern, die sich in der gegnerischen Hälfte festgesetzt haben, aber noch darauf warten, dass sich eine Lücke auftut.
7' Nun gibt Luiz Gustavo einen ersten Warnschuss ab. Aus 18 Metern in halblinker Position zieht er mit rechts ab, sein Flachschuss geht knapp am langen Eck vorbei.
6' Ein Rückpass von Amavi auf Abdennour ist zu ungenau gespielt und bringt den Innenverteidiger in die Bredouille. Diony setzt Abdennour unter Druck, doch der kann im Strafraum gerade noch vor dem wachsamen Stürmer klären.
4' Es wird zum ersten Mal annähernd gefährlich im Gästestafraum. Payet gibt das Leder von der rechten Seite scharf in den Strafraum, doch Germain verpasst am kurzen Pfosten und St.-Etiennes Abwehr kann die Situation entschärfen.
1' Der Ball rollt!
Gleich geht es los, die Mannschaften betreten den Rasen.
Somit hat auch der Trainerwechsel vor fast einem Monat keinen positiven Schub geben können. Julien Sable konnte, nachdem er die Nachfolge des zurückgetretenen Oscar Garcia angetreten hatte, lediglich zwei Punkte in vier Spielen sammeln.
Die Gäste befinden sich dagegen in einer Krise. Seit sieben Spielen konnte St.-Etienne nicht mehr gewinnen (4 Niederlagen, 3 Remis). Der letzte Sieg datiert vom 14.10.2017, damals zuhause gegen den FC Metz (3:1). Am vergangenen Spieltag gab es immerhin ein 1:1 gegen Marseilles direkten Tabellennachbarn, den FC Nantes.
Marseille hat derzeit einen Lauf. Die Südfranzosen haben seit elf Spielen nicht mehr verloren. Seit der Niederlage gegen Stade Rennes am 5. Spieltag gab es sieben Siege und vier Unentschieden, so zuletzt gegen den HSC Montepellier (1:1).
OM steht aktuell mit 32 Punkten aud Platz 4 der Ligue 1, könnte mit einem Sieg aber mit Olympique Lyon und dem AS Monaco (beide 35 Zähler) gleichziehen. PSG ist mit 44 Punkten an der Spitze aber nicht in unmittelbarer Schlagdistanz. AS St.-Etienne liegt mit 20 Zählern auf Rang 15 und benötigt dringend Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Momentan beträgt der Abstand auf den ersten Abstiegsplatz nur zwei Punkte.
Auch Julien Sable nimmt bei den Gästen ein paar Änderungen vor. Florentin Pogba und Ronael Pierre Gabriel ersetzen in der Viererkette Loic Perrin und Cheikh M'Bengue.
Rudi Garcia verändert seine Mannschaft im Vergleich zum 0:0 in der Europa League gegen RB Salzburg auf fünf Positionen. Rolando, Hiroki Sakai, Andre Zambo Anguissa, Lucas Ocampos und Clinton N'Jie müssen Platz machen für Aymen Abdennour, Jordan Amavi, Florian Thauvin, Dimitri Payet und Valere Germain.
Die Gäste aus St.-Etienne starten mit diesen elf Spielern: Rouffier - Janko, Pogba, Theophile-Catherine, Pierre Gabriel - Seinaes, Pajot, Dabo - Monnet-Paquet, Diony, Bamba.
Olympique Marseille läuft mit folgender Aufstellung auf: Mandanda - Sarr, Rami, Abdennour, Amavi - Thauvin, Lopez, Sanson, Luiz Gustavo, Payet - Germain.
Herzlich willkommen in der Ligue 1 zur Begegnung des 17. Spieltages zwischen Olympique Marseille und AS St.-Etienne.

Startelf

R
A
A
2
K. Théophile Catherine
5
V. Pajot
7
B. Dabo
8
M. Sanson
9
L. Diony
10
D. Payet
13
A. Abdennour
14
J. Bamba
15
S. Janko
16
S. Ruffier
17
B. Sarr
17
O. Selnæs
18
J. Amavi
19
Luiz Gustavo
19
F. Pogba
22
K. Monnet-Paquet
23
A. Rami
26
F. Thauvin
27
M. Lopez
x2
28
V. Germain
29
R. Pierre-Gabriel
30
S. Mandanda
4
6
5
12
33
29
C
C
C

Einwechslung

Zusätzliche Infos

Schiedsrichter
N. Rainville
Linienrichter
C. Gringore
Vierter Schiedsrichter
T. Léonard

Match Stats

Olympique Marseille AS St. Étienne
38 Attacks (Dangerous) 22
7 Corners 2
12 Fouls 10
11 Free Kicks 14
3 Goal Kicks 8
2 Offsides 1
1 Shots (blocked) 0
5 Shots (off target) 1
8 Shots (on target) 3
2 Shots (woodwork) 0
15 Throw Ins 27

Tabelle

# Team Sp Diff P
117+3844
218+2638
317+2335
417+1635
517-227
617+225
717+423
817-623
917-723
1017-422
1117-321
1217-521
1317-721
1417-420
1518-1420
1617-719
1717-618
1817-1018
1917-815
2017-265

Stade Vélodrome

Name:
Stade Vélodrome 
Stadt:
Marseille 
Zuschauer:
67394