Info

Wettbewerb
Ligue 1
Datum
2. Dezember 2017
Spieltag
16
Anstoß
20:00
Halbzeit
1 - 0
Endergebnis
1 - 0
Stadion
Stade Louis II (Monaco)
Zuschauer
6545

Tore

R. Falcao (G) 2' (Assist: D. Sidibé)
1 - 0

live kommentar

Minute   Beschreibung
Damit verabschiede ich mich aus dem Stade Louis II. In Sachen Ligue 1 sind wir morgen wieder für Sie da, wenn Montpellier Marseille um 21:00 Uhr empfängt.
Angers dagegen zeigte sich offensiv zu harmlos und kam nach dem frühen Gegentreffer nie wirklich vor das Tor von Subasic. Die wenigen Chancen nutzte der Tabellenvorletzte nicht.
Die AS verkürzt den Abstand auf die Spitzengruppe damit ein wenig und gewinnt nach drei Niederlagen in Folge mal wieder ein Spiel. Überzeugend war der Auftritt der Jardim-Elf trotzdem nicht, nach dem Falcao-Treffer ließ es der amtierende Meister doch arg ruhig angehen.
90'+3 Dann ist Feierabend! Monaco schlägt Angers mit 1:0!
Subasic kassiert nochmal Gelb wegen Zeitspiels.
90'+1 Monaco lässt die Uhr jetzt klug runterlaufen, im Stade Louis II passiert nicht mehr viel!
90' Die Nachspielzeit läuft, drei Minuten gibt es obendrauf!
88' Letzter Wechsel bei der AS: Carrillo kommt in die Partie, Falcao verlässt den Rasen.
87' Auch Moutinho holt sich wegen Meckerns nochmal eine Gelbe Karte ab.
86' Fünf Minuten noch im Stade Louis II: Sehen wir noch einen Treffer oder reicht der Falcao-Treffer für den Sieg?
84' Fulgini holt sich für ein taktisches Foul im Mittelfeld nochmal Gelb ab. Korrekte Entscheidung von Gautier.
82' Die letzten zehn Minuten im Stade Louis II laufen. Trotz des knappen Spielstands kommt nicht wirklich Spannung auf, Angers scheint nicht in der Lage, den Ausgleich zu erzielen.
80' Letzter Wechsel bei Angers: Capelle kommt für Mangani in die Partie.
78' Monaco scheint dennoch weiter die Ruhe weg zu haben, kontrolliert die Kugel im Mittelfeld. Der gegnerische Strafraum bleibt weiterhin eine Flugverbotszone für den Ball.
76' Glück für die AS! Nach einem Einwurf auf der rechten Seite prallt ein Klärungsversuch von Glik zu Toko Ekambi, dessen Lupfer vom rechten Fünfereck zwar über Subasic, aber auch links am Tor vorbeigeht.
74' Subasic lässt sich beim Abstoß extrem viel Zeit. Scheint so, als würde Monaco die Uhr schon extrem herunterspielen.
72' Nächster Wechsel bei Monaco: Diakhaby verlässt den Rasen, Lopes kommt.
70' Die Schlussphase im Stade Louis II läuft. Monaco scheint dem Sieg langsam entgegenzuspielen, Angers ist weiterhin offensiv viel zu harmlos.
68' Kongolo geht mal auf einen Solo-Run über die linke Außenbahn, Manceau ist aber zur Stelle und läuft dem Monegassen die Kugel geschickt ab. Weiter keine Großchance nach der Pause.
66' Und auch Angers wechselt nochmal: Ketkeophomphone verlässt den Rasen, Puyo kommt in die Partie.
65' Mitte der zweiten Halbzeit warten wir weiter auf eine Großchance, so wirklich trauen sich aber beide Mannschaften nicht in den gegnerischen Strafraum.
63' Monaco macht den Anfang: Toure kommt positionsgetreu für Sidibe in die Partie.
61' Die Partie lebt gerade einzig von dem knappen Ergebnis, ansonsten gibt es nicht viel Spannung auf dem Platz. Vielleicht sorgen ja ein paar Einwechslungen für mehr Intensität auf dem Platz.
59' Nach knapp einer Stunde scheint die vermeintliche Anfangsoffensive von Angers auch schon wieder vorbei zu sein, zumindest schiebt sich Monaco die Kugel schon wieder wie im Trainingsspiel hin und her.
57' Crivelli holt sich nach einer harten Grätsche an der Seitenlinie gegen Kongolo die nächste Verwarnung ab, der Stürmer war deutlich zu spät in den Zweikampf gegangen.
55' Zehn MInuten nach der Pause hat Monaco den ersten Denkzettel von den Gästen bekommen und ist sofort wieder etwas wacher. Ein zweiter Treffer würde der AS sicherlich gut tun und die Partie wieder etwas beruhigen.
53' Ein Abschluss. Von Angers. Ketkeophomphone spielt die Kugel aus dem Mittelfeldzentrum heraus rechts in den Sechzehner auf Toko Ekambi, der aus elf Metern rechter Position flach das kurze Eck anvisiert. Subasic hat die Kugel im Nachfassen.
51' Auch wenn die Partie ein wenig ruppiger startet, als noch im ersten Durchgang: Monaco kontrolliert weiter im Beamten-Modus, Angers ist weiter überfordert.
49' Auch N'Doram sammelt eine Gelbe Karte ein, nachdem er Ketkeophomphone im Mittelfeld zu Boden gerissen hatte. Auch hier liegt Gautier richtig.
47' Mangani schnappt sich nach einem harten Foul im Mittelfeld gegen Moutinho die nächste Verwarnung, korrekte Entscheidung von Schiedsrichter Gautier.
46' Monaco bleibt unverändert, der zweite Durchgang läuft!
Angers wechselt einmal zur Pause: Ciss verlässt den Rasen, Fulgini kommt für ihn auf den Rasen.
Angers dagegen präsentierte sich wie in den letzten Wochen erschreckend harmlos und kann selbst mit ordentlich Ballbesitz bis dato wenig anfangen. Das einzig Positive für die Gäste: Sie sind noch absolut in Schlagdistanz.
Die Gastgeber gingen früh in Führung und ließen sich dann in den Schongang fallen, lediglich Keita und Kongolo hatten noch zwei Halbchancen. Noch kontrolliert die Jardim-Elf das Spiel, ist aber auch nur einen Treffer vorne.
45' Dann ist Pause! Monaco geht mit einer 1:0-Führung in die Kabine!
43' Angers ist mittlerweile sogar auf über 30 Prozent Ballbesitz geklettert, kann daraus aber nicht wirklich viel Kapital schlagen und bleibt vorne weiter harmlos.
41' Monaco spielt ein wenig mit dem Feuer: Die Gastgeber verpassen es, nach vorne in letzter Konsequenz zu agieren und verlieren im Mittelfeld immer wieder den Ball.
39' Angers versucht kurz vor der Pause nochmal zu einer kleinen Schlussoffensive anzusetzen, die Gäste sind aber individuell zu schlecht besetzt, um wirklich konstant für Gefahr zu sorgen.
37' Monaco bleibt die klar überlegene Mannschaft, im Moment ist die Partie aber durch viele Fouls im Mittelfeld wieder etwas zerfahrener geworden.
35' Zehn Minuten noch bis zur Pause: Sehen wir noch einen Treffer oder gehen beide Mannschaften mit dem knappen Ergebnis in die Katakomben?
33' Crivelli bleibt nach einem harten Foul von Kongolo liegen, Schiedsrichter Gautier belässt es erstmal aber bei einer Ermahnung des Monegassen.
31' Nach knapp einer halben Stunde dreht Monaco nochmal ein wenig auf, die Gastgeber scheinen nun doch einen zweiten Treffer erzielen zu wollen. 15 Minuten noch bis zur Pause.
29' Nächste Gelegenheit durch Keita! Sidibe bedient den Offensivmann mit einer flachen Hereingabe von rechts am langen Pfosten, aus elf Metern schließt Keita ab. Letellier ist im kurzen Eck aber zur Stelle und verhindert den nächsten Einschlag.
27' N'Doram mal wieder mit einer Gelegenheit! Moutinho bedient den Außenverteidiger mit einem Freistoß aus 40 Metern am Elfmeterpunkt, N'Dorams Kopfball geht aber Zentimeter am rechten Pfosten vorbei.
25' Abgesehen von Keeper Subasic und Keita haben übrigens alle Monegassen mehr Ballaktionen auf dem Konte, als sämtliche Akteure von Angers. Eine weitere Statistik, die die schwache Leistung der Gäste unterstreicht.
23' Mitte des ersten Durchgangs hat sich im Stade Louis II eine chancenarme Begegnung entwickelt. Monaco hat das Spiel unter Kontrolle, scheint sich angesichts anstehender Aufgaben in der Champions League aber mit dem Spielstand zufriedenzugeben.
21' Der Statistikbogen zeigt nochmal, wie harmlos Angers bis dato ist. Die Gäste haben nicht einmal aufs Tor der Monegassen geschossen, zudem finden gerade mal 14 Prozent aller Spielaktionen im letzten Spielfelddrittel der Gastgeber statt.
19' Monaco hat in der eigenen Hälfte überwiegend freie Hand und macht keine Anstalten, sich unter Druck setzen zu lassen. Angers presst aber auch extrem spät, holt die Gegenspieler frühestens an der Mittellinie ab.
17' Mit etwas mehr als 72 Prozent aller Ballaktionen dominiert Monaco problemlos die Partie, Angers bleibt offensiv erschreckend harmlos und hat wenig Ideen, wie der Rückstand aufgeholt werden könnte.
15' Nach knapp einer Viertelstunde geht die Führung für die Gastgeber vollkommen in Ordnung, tut dem Spielfluss aber nicht gut. Denn so lässt es der amtierende Meister doch recht locker angehen und lässt die Partie verflachen.
13' Aufgrund der überraschenden PSG-Niederlage am späten Nachmittag würden die Gastgeber den Abstand im Moment auf neun Punkte verkürzen. Natürlich ein Brett, aber die Saison ist eben noch lang.
11' Das Falcao-Tor hat aber auch der AS ein wenig den Wind aus den Segeln genommen. Die Gastgeber agieren abwartend und lassen Angers erstmal kommen.
9' So langsam kommen die Gäste ein wenig aus der Umklammerung der Monegassen heraus, offensiv ist Angers aber weiter erschreckend harmlos.
7' Angers wirkt ein wenig geschockt und dem Ball nahezu nur hinterher, die Gäste haben bisher noch große Probleme, ins Spiel zu finden.
5' Der frühe Treffer bringt Monaco natürlich in eine komfortable Situation, die AS setzt Angers nun weiter unter Druck und drängt auf den zweiten Treffer.
3' Was ein Auftakt im Fürstentum! Sidibe setzt sich auf der rechten Seite stark durch und bringt eine extellente Flanke auf den kurzen Pfosten, wo Falcao hochsteigt und die Kugel per Kopf oben rechts in die Maschen drückt. 14. Saisontreffer für El Tigre!
2' Toooooor! AS MONACO - Angers SCO - Torschütze: Radamel Falcao
Vorlage Djibril Sidibé
1' Los geht's! Der Ball im Stade Louis II rollt!
Stephane Moulin tauscht damit im Vergleich zum 0:3 gegen Troyes ebenfalls auf vier Positionen. Traore beginnt in der Innenverteidigung für Pavlovic, Andreu rückt eine Reihe nach hinten und startet für Sechser Santamaria. Auf der Linksverteidiger-Position startet Ciss für Bamba. Im zentralen Mittelfeld startet zudem Tharat für Coulibaly.
Angers hält mit folgender Elf dagegen: Letellier - Manceau, Traore, Thomas, Andreu, Ciss - Ketkeophomphone, Tharat, Mangani, Toko Ekambi - Crivelli.
Leonardo Jardim stellt damit im Vergleich zum 1:2 gegen PSG vier Mal: Sidibe beginnt für Toure auf der Rechtsverteidiger-Position, auf der linken Außenbahn startet Kongolo für Jorge. N'Doram beginnt im Mittelfeld für Tielemans. Da aus der Fünfer- eine Viererkette wird, beginnt Diakhaby zusätzlich im Sturm, Raggi sitzt auf der Bank.
Die Aufstellungen sind da. Die Monegassen beginnen mit: Subasic - Sidibe, Glik, Jemerson, Kongolo - N'Doram, Moutinho, Fabinho, Keita - Diakhaby, Falcao.
Angers hatte allerdings gerne solche Sorgen. Die Gäste warten seit fünf Spieltagen auf einen Sieg, nach einem akzeptablen Saisonstart ist die Mannschaft von Stephane Moulin auf Platz 19 abgestürzt, könnte mit einem Überraschungssieg heute aber von den Abstiegsrängen springen.
Wettbewerbsübergreifend gingen zuletzt allerdings drei Begegnungen in Serie verloren - allesamt wichtig für das Schicksal der AS in der laufenden Spielzeit. In der Champions League gab es vor heimischer Kulisse ein bitteres 1:4 gegen Rasenballsport Leipzig, in der Liga die Niederlagen gegen PSG und den direkten Konkurrenten aus Nantes unter der Woche in der Nachspielzeit.
Satte zwölf Punkte fehlten der AS vor dem Spieltag auf PSG, der Meister befindet sich mit Marseille, Lyon und Überraschungsteam Nantes mitten im Kampf um die internationalen Plätze. Leonardo Jardim und Co. hatten sich das vor der Saison trotz des Abgangs von Mbappe sicherlich anders vorgestellt - müssen sich jetzt aber selbst aus dem Dilemma heraushelfen.
PSG scheint enteilt, dennoch hat die AS Monaco das Unternehmen Titelverteidigung noch nicht aufgegeben und will oben dran bleiben. Im Moment ist der Abstand nach vorne sehr groß, ein Sieg gegen Angers würde aber schon mal Abhilfe schaffen. Auf geht's!
Herzlich willkommen in der Ligue 1 zur Begegnung des 16. Spieltages zwischen AS Monaco und Angers SCO.

Startelf

R
A
A
1
D. Subašić
2
Fabinho
3
Y. Andreu
4
T. Kongolo
5
Jemerson
5
T. Mangani
7
K. Toko Ekambi
8
I. Traoré
8
João Moutinho
9
E. Crivelli
9
R. Falcao
14
B. Ketkeophomphone
14
K. Baldé
15
A. Diakhaby
17
S. Ciss
19
D. Sidibé
24
R. Thomas
25
K. Glik
26
M. Tahrat
29
V. Manceau
30
A. Letellier
35
K. N'Doram
23
38
21
20
15
11
C
C
C
C

Einwechslung

Zusätzliche Infos

Schiedsrichter
A. Gautier
Linienrichter
M. Annonier
Vierter Schiedsrichter
P. Gaillouste

Match Stats

AS Monaco SCO Angers
54 Attacks (Dangerous) 41
5 Corners 3
12 Fouls 19
24 Free Kicks 12
4 Goal Kicks 7
0 Offsides 5
0 Shots (blocked) 0
4 Shots (off target) 5
2 Shots (on target) 3
0 Shots (woodwork) 0
19 Throw Ins 29

Tabelle

# Team Sp Diff P
121+5256
222+2347
321+2845
421+2743
521-134
621-431
721-329
821+428
921-428
1022-1027
1121-1325
1221-1124
1321-823
1421-1623
1521-622
1621-622
1721-1322
1821-1021
1921-1120
2021-1815

Stade Louis II

Name:
Stade Louis II 
Stadt:
Monaco 
Zuschauer:
18523