Info

Wettbewerb
Serie A
Datum
17. Februar 2017
Spieltag
25
Anstoß
20:45
Halbzeit
2 - 0
Endergebnis
4 - 1
Stadion
Juventus Stadium (Torino)
Zuschauer
39247

Tore

C. Marchisio (G) 13'
1 - 0
P. Dybala (G) 40'
2 - 0
G. Higuaín (G) 63' (Assist: P. Dybala)
3 - 0
P. Dybala (G) 89' (Assist: G. Higuaín)
4 - 0
4 - 1
90' +3 I. Chochev (G) (Assist: A. Diamanti)

live kommentar

Minute   Beschreibung
Der 25. Spieltag der Serie A ist also eröffnet. Morgen geht es weiter, u.a. ab 20:45 Uhr mit der Partie Empoli vs. Lazio Rom - natürlich live bei uns im Ticker. Einen schönen Abend noch und bis bald.
Bei den Gästen ging mal wieder gar nichts. Palermo ist in dieser Saison einfach zu harmlos und fängt sich trotz eines engagierten Torwarts viel zu viele Gegentore. Die Sizilianer müssen sich langsam aber sicher mit dem Abstieg befasst machen. Bei acht Punkten Rückstand wird es immer schwieriger, die Klasse zu halten. Noch ist aber natürlich noch nicht alles verloren.
Schlussendlich ein zwar sehr ärgerlicher Gegentreffer aus Sicht von Gigi Buffon. Dieser soll aber nicht die überzeugende Vorstellung schmälern. Juventus ist für das Achtelfinale der Champions League gegen Porto absolut gewappnet.
90' Dann ist aber Schluss! Juventus Turin schlägt US Palermo völlig verdient mit 4:1.
Das schmeckt Buffon mal gar nicht! Die schöne Serie ohne Gegentor ist gerissen und dass in der Nachspielzeit, nach einer Ecke. Diamanti schlug die kurz ausgeführte Ecke in die Box, wo Chochev sehr alleine gelassen wird und ins rechte Eck einköpfen darf.
Toooor! Juventus Turin - US PALERMO 4:1 - Torschütze: Ivaylo Chochev
Aufgrund des Posavec-Vorfalls gibt es vier Minuten Nachspielzeit.
Katastrophaler Aufbaufehler und Fehlpass bei Palermo. Higuain darf lossprinten, wird von Goldaniga mehrere Sekunden am Trikot gezogen, aber lässt sich einfach nicht abschütteln. Mit der Hacke legt er am Strafraum quer zu Dybala, der souverän ins lange Eck verwandelt und den Deckel drauf macht. Wieder einmal eine überragende Partie des Argentinier-Duos.
89' Toooor! JUVENTUS TURIN - US Palermo 4:0 - Torschütze: Paulo Dybala
87' Sehr eigennützig, was Cuadrado da gerade macht. Er wird wunderbar in die Gasse geschickt, kann locker auf Pjaca nochmal querlegen, schießt aber schlussendlich nur Posavec an, der sich mal wieder voll in die Schussbahn geschmissen hat.
85' Da war nochmal eine Möglichkeit für die Gäste, doch Nestorovski stand bei der Hereingabe knapp im Abseits. Seine artistische Brustannahme, inklusive Seitfallzieher, hätte aber einen Treffer verdient gehabt.
83' Denn schlussendlich kommt nun Alessandro Diamanti für Norbert Balogh. Der Altmeister ist in dieser Saison aber wahrlich keine große Hilfe bislang gewesen.
81' Dennoch muss sich der Torwart nochmal kräftig durchschütteln. Es scheint aber, dass er wirklich weitermachen kann.
79' Die wichtige Nachricht: Posavec steht wieder, zeigt mit dem Daumen an, dass er sich auch am Hals nicht irgendwie verletzt hat. Applauss von den Juve-Fans - sehr faire Geste.
77' Oh, das sind gar keine guten Szenen! Goldaniga und Posavec rasseln mit den Köpfen ganz böse zusammen. Der Keeper liegt bewusstlos auf dem Boden, muss in die stabile Seitenlage gebracht werden. Im Juventus Stadium ist gerade komplett Ruhe eingekehrt. Mehrere Ärzte sind sofort auf den Platz geeilt.
75' Tomas Rincon ersetzt bei Juventus Turin schlussendlich Claudio Marchisio.
72' Erstes feines Tänzchen von Cuadrado, der auch machen darf, was er will. Seinen Schuss kann Goldaniga dann doch schlussendlich noch zu einer Ecke abfälschen.
70' Sallai darf ebenfalls in die Kabine gehen. Carlos Embalo bekommt 20 Minuten Einsatzzeit.
Und dann geht aber Stefano Sturaro runter. Juan Cuadrado kommt ins Spiel.
69' Sallai kommt nach einer Flanke zum Kopfball, doch der Palermo-Stürmer setzt das Leder links am Pfosten vorbei.
66' Noch rund 25 Minuten sind in dieser Partie zu gehen. Max Allegri lässt weiterhin seine Topstars auf dem Feld. Eine frühzeitige Schonung aufgrund der Champions League wäre aber dann doch bald angebracht.
64' Jetzt hat er seinen Treffer! Dybala steckt hervorragend auf den Torjäger durch, der vor Posavec cool bleibt und mit einem leichten Lupfer und mit Hilfe des Innenpfosten das 3:0 klarmacht. Sein zwölfter Treffer im zehnten Spiel - eine überragende Form.
63' Toooor! JUVENTUS TURIN - US Palermo 3:0 - Torschütze: Gonzalo Higuain
61' Bonucci mit seinem zweiten Abschluss aus großer Distanz, der dann aber doch klar am Kasten vorbeigeht.
59' Wenn sie mal vorne sind, ist am Strafraum zumeist Schluss. So wie gerade: Nestorovski und Rispoli arbeiten sich bis zur Grundlinie vor. Eine Hereingabe in den Strafraum aber gibt es nicht. Es muss wieder hinten rum gehen.
56' Die Gäste versuchen, Nesotrovski mehr ins Spiel einzubinden. Der Goalgetter hat es heute aber gegen Benatia und Bonucci wirklich schwer, sich überhaupt mal durchzusetzen.
53' Einer ist heute noch nicht wirklich zufrieden: Gonzalo Higuain wartet weiterhin auf seinen Treffer in diesem Spiel. Langsam aber sicher scheint er auch ein wenig ungeduldig zu werden - wenn mal ein Pass nicht bei ihm ankommt.
51' Ex-VfB-Akteur Toni Sunjic ist im Spiel. Für ihn weicht Mata Jajalo.
50' Wenige Minuten nach seiner Einwechslung könnte Lemina sich schon verletzt haben. Der Youngster scheint sich irgendwas im Rücken zugezogen zu haben, macht aber erst einmal weiter.
48' Die Rosanero bleiben erstmal ihrer Taktik treu und warten ab, was Juventus so nach vorne veranstaltet. So wird es sicherlich nichts mehr mit einer Aufholjagd.
46' Weiter geht es in Turin. Die Gäste haben den Ball wieder ins Spiel gebracht.
Einen Wechsel gibt es zum zweiten Durchgang. Lemina kommt für Khedira in die Partie.
Schon nach wenigen Minuten nahm die Partie seinen gewohnten Lauf. Auch wenn die Hausherren unter der Woche in der Champions League antreten müssen, zeigen sie eine ansprechende Leistung und sind den Gästen in allen Bereichen deutlich überlegen. Trotz zweier guter Möglichkeiten bleibt der Kasten der Bianconeri sauber. Palermo-Keeper Posavec musste nach zwei feinen Freistößen schon hinter sich greifen. Einmal staubte Marchisio ab, einmal traf Dybala mit einem herrlichen direkten Freistoß.
45' Halbzeit in Turin! Zur Pause führt der Gastgeber souverän mit 2:0 gegen Palermo.
43' Auch wenn noch eine gesamte Halbzeit zu spielen ist, ist hier von einer Aufholjagd der Sizilianer wirklich nicht mehr zu rechnen.
41' Dieser Junge hat ein so feines Füßchen! Gegen seinen Ex-Verein knallt er einen Freistoß aus rund 25 Metern halbrechter Position wunderbar in den rechten Knick. Posavec fliegt ohne Chance an der Kugel vorbei. Das Spiel ist dadurch natürlich schon entschieden.
40' Toooooor! JUVENTUS TURIN - US Palermo 2:0 - Torschütze: Paulo Dybala
39' Nach einem Konter bleibt Pjaca nach einem Kontakt liegen, kann aber, nachdem der Ball ins Aus gespielt wurde, weitermachen.
38' Missverständnis in der Juve-Abwehr, aber Asamoah kann im letzten Moment vor Balogh klären, der einschussbereit war.
36' Für sein Foulspiel an Henrique wird Marchisio mit Gelb verwarnt. Eine vertretbare Entscheidung des Schiedsrichters.
34' Dybala mit einem schönen Solo und dann dem Abschluss aus 15 Metern. Diesen zentralen Versuch kann Posavec aber souverän festhalten.
32' Immer wieder probiert es der Gast mit einer Abseitsfalle, um Higuain oder Dybala in der verbotenen Zone zu erwischen.
29' Bei rund 60 Prozent Ballbesitz befindet sich der Serienmeister zurzeit. Palermo sucht nach einem Mittel, mal wieder gefährlich in die Hälfte von Juventus zu kommen.
26' Die Partie gestaltet sich nun, wie es zu erwarten war. Die frühe Führung spielt den Hausherren natürlich eh in die Karten. Sie können jetzt ihr gewohnt dominantes Spiel aufziehen, was dem Kellerkind schwer zu schaffen macht.
24' Schöne Flanke von Dybala, der da im Strafraum Higuain sieht. Aber Posavec hat aufgepasst und schnappt sich die Hereingabe. Der Keeper ist hier der mit Abstand aktivster Gästeakteur.
21' Und auf der Gegenseite hat Khedira nach einer Flanke die Gelegenheit, kann aber den Kopfball nicht präzise setzen. Posavec pariert zur Ecke, die nichts einbringt.
18' Und dann hat Palermo seine erste gute Möglichkeit: Nestorovski setzt sich gegen Benatia durch, scheitert aber an Buffon, der den Flachschuss aus spitzem Winkel parieren kann.
16' Im Übrigen hat Juventus soeben die 500 Minuten überschritten, in denen man ohne Gegentor geblieben ist. Es ist auch das elfte Tor in der Anfangsphase für die Bianconeri.
14' Und da ist es auch schon gefallen: Der Freistoß wird schnell ausgeführt, per Chip auf Higauin. Der Goalgetter scheitert noch an Posavec, doch Marchisio steht goldrichtig und staubt aus rund zehn Metern ins verwaiste Tor ab.
13' Tooooor! JUVENTUS TURIN - US Palermo 1:0 - Torschütze: Claudio Marchisio
Andjelkovic kommt gegen Dybala deutlich zu spät, foult den Argentinier auch sofort. Die Karte bleibt aber noch stecken.
11' Dybala knallt einen Freistoß aus rund 20 Metern an den linken Außenpfosten. Keeper Posavec wäre da absolut machtlos gewesen.
9' Posavec scheint noch etwas aufgeregt zu sein: Eine harmlose Flanke lässt er leichtfertig durch die Hände gleiten. Ein Mitspieler kann für ihn dann aber schlussendlich klären.
7' Erster Offensivauftritt von Palermo. Sallai spielt auf Nestorovski, der im Strafraum viel zu leicht zu Boden geht. Bonucci hatte ihn nur einmal kurz berührt - zu wenig für einen Elfmeter.
4' Ganz frühe Gelbe Karte für Goldaniga, der taktisch gegen Higauin eingreifen muss.
Asamoah setzt sich gegen Rispoli auf der linken Seite durch. Seine Hereingabe wird aber noch abgeblockt.
3' Gewohntes Bild zu Beginn: Juve macht früh Druck, wenn die Gäste im Ballbesitz sind. Posavec muss einen ersten Rückpass mal direkt ins Seitenaus schlagen.
1' Auf geht's. Der Ball rollt. Die Hausherren haben angestoßen.
Die Teams kommen auf den Rasen. Es kann gleich losgehen.
Schiedsrichter im Juventus Stadium ist heute Marco De Belli. Die Arena ist nahezu ausverkauft.
Er lässt heute recht mutig im 4-4-3-System spielen. Ob das gegen eine auch so konterstarke Mannschaft wie Juventus ein mögliches Erfolgsrezept ist, lässt sich noch bezweifeln.
Ganz andere Sorgen hat - mal wieder - der Verein aus Sizilien. Wieder einmal gab es schon mehrere Trainerentlassungen unter Präsident Zamperini. Zurzeit ist Diego Lopez im Amt.
Zwar steht die Champions League in Norditalien doch deutlich mehr im Fokus (am Mittwoch geht es gegen den FC Porto), doch der Vorsprung in der Serie A soll schließlich für zumindest einige Stunden ausgebaut werden.
Die Alte Dame steht vor einer absoluten Pflichtaufgabe. Das Heimspiel gegen US Palermo ist zwar kein Selbstläufer, doch ein Sieg wird von allen Seiten erwartet.
Und mit dieser Elf treten die Gäste auf: Posavec - Aleesami, Andjelkovic, Goldaniga, Rispoli - Chochev, Henrique, Jajalo - Balogh, Nestorovski, Sallai.
So geht Juventus in die Partie: Buffon - Alves, Benatia, Bonucci, Asamoah - Khedira, Marchisio - Pjaca, Dybala, Sturaro - Higuain.
Herzlich willkommen in der Serie A zur Begegnung des 25. Spieltages zwischen Juventus Turin und US Palermo.

Startelf

R
A
A
1
G. Buffon
1
J. Posavec
3
A. Rispoli
4
M. Benatia
4
S. Anđelković
6
E. Goldaniga
6
S. Khedira
8
C. Marchisio
9
G. Higuaín
18
I. Chochev
19
H. Aleesami
19
L. Bonucci
20
M. Pjaca
20
R. Sallai
x2
21
P. Dybala
22
K. Asamoah
22
N. Balogh
23
Dani Alves
25
Bruno Henrique
27
S. Sturaro
28
M. Jajalo
30
I. Nestorovski
18
44
7
11
28
23
C
C
C
C

Zusätzliche Infos

Schiedsrichter
M. Di Bello
Linienrichter
G. Cariolato
Vierter Schiedsrichter
O. Gava

Match Stats

Juventus Turin FC Palermo
50 Attacks (Dangerous) 27
8 Corners 3
12 Fouls 12
12 Free Kicks 17
3 Goal Kicks 7
5 Offsides 0
0 Shots (blocked) 1
6 Shots (off target) 2
4 Shots (on target) 2
1 Shots (woodwork) 0
30 Throw Ins 22

Tabelle

# Team Sp Diff P
129+4073
229+3865
329+3663
429+2057
529+2455
629+1355
729+1053
829+948
929+141
1029+640
1129-738
1229-236
1329-1334
1429-2232
1529-1031
1629-1329
1729-2922
1829-3615
1929-2814
2029-3712

Juventus Stadium

Name:
Juventus Stadium 
Stadt:
Torino 
Zuschauer:
45666