Info

Wettbewerb
Ligue 1
Datum
11. Februar 2017
Spieltag
25
Anstoß
17:00
Halbzeit
2 - 1
Endergebnis
2 - 1
Stadion
Stade du Roudourou (Guingamp)
Zuschauer
15242

Tore

0 - 1
10' A. Lacazette (G) (Assist: J. Morel)
M. Diallo (G) 30' (Assist: N. Benezet)
1 - 1
N. Benezet (G) 34' (Assist: Y. Salibur)
2 - 1

live kommentar

Minute   Beschreibung
Damit verabschiede ich mich und bedanke mich für Ihr Interesse. Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Abend und hoffentlich lesen wir uns demnächst wieder. Tschüss!
Während es für Olympique Lyon am kommenden Donnerstag in der Europa League beim holländischen Vertreter AZ Alkmaar weitergeht, ist Guingamp nächste Woche Samstag zu Gast beim FC Girondins Bordeaux.
Guingamp zittert sich nach sechs sieglosen Partien zum Sieg. Die Hausherren zogen sich nach der 2:1-Führung komplett zurück und verteidigten tapfer bis zum Schlusspfiff die knappe Führung. Lyon war in der Offensive zwar bemüht, aber nicht effektiv genug, um die bärenstarke Hintermannschaft der Gastgeber zu überwinden. Daher geht der 2:1-Erfolg der Rot-Schwarzen völlig in Ordnung.
90' Das war's aus dem Stade Municipal de Roudourou. Der Unparteiische pfeift die Partie ab und die drei Punkte bleiben in Guingamp.
Die heimischen Fans sind schon in Feierlaune und die Fangesänge sind kaum zu überhören.
88' Auch die Hausherren nehmen ihren letzten Wechsel vor und bringen Bodmer für Salibur.
85' Letzter Wechsel bei Lyon: Ferri darf für Toussart weiterspielen.
83' Lacazette bringt von links eine flache Hereingabe und trifft die Hand von Deaux. Die Lyon-Akteure reklamieren auf Handspiel, aber der Unparteiische entscheidet auf Eckball. Manch andere Schiedsrichter würden sofort auf den Punkt zeigen.
81' Auch die Hausherren wechseln aus und bringen Blas für Benezet, der unter Standing Ovations den Platz verlässt.
80' Zweiter Wechsel bei Lyon: Darder kommt für Cornet.
79' Lyon ist am Drücker und versucht mit allen Mitteln den Ausgleichstreffer zu erzielen. Aber noch fehlen die guten Chancen.
76' Fekir führt die Ecke von rechts aus und findet Diakhaby, der den Ball in der Strafraummitte nicht richtig mit dem Kopf trifft. So rollt die Kugel links am Tor vorbei ins Aus.
75' Cornet holt rechts an der Grundlinie gegen Sankoh den nächsten Eckball raus.
73' Fekir versucht rechts aus dem Halbfeld Cornet im gegnerischen Strafraum in Szene zu setzen, aber die Kugel ist viel zu schnell für Cornet und landet bei Guingamp-Keeper Johnsson.
70' Jallet kann sich auf der rechten Flügelseite nicht gegen Ikoko durchsetzen. Fekir setzt zwar nach, aber auch er verliert die Kugel.
67' Erster Wechsel bei Lyon: Depay kommt für Ghezzal.
64' Bislang finden die Gäste aus Lyon keine Lücken in der gut stehenden Hintermannschaft der Hausherren.
61' Lacazette führt den Freistoß aus und versucht es aus 25 Metern zentraler Position direkt. Aber sein Schuss trifft nur die Mauer.
60' Fekir liegt am Boden und muss nach dem Foulspiel behandelt werden.
59' Pereira grätscht kurz vor dem eigenen Strafraum Fekir von vorne um und sieht sofort die Gelbe Karte.
56' Salibur spielt rechts aus dem Halbfeld einen perfekten Ball auf Briand, der sofort von rechts einen flachen Ball in den Rücken der Lyon-Verteidigung spielt. Salibur beeilt sich zwar, aber kommt nicht mehr an die Kugel.
53' Eckball von rechts für Lyon: Fekir tritt zur Ecke an, am kurzen Pfosten steht Pereira und kann klären.
51' Ghezzal spielt rechts im Sechzehner zurück zu Jallet, dessen Flanke kann Kerbrat im Fünfmeterraum mit dem Kopf klären.
48' Eckball von rechts: Salibur führt ihn aus, in der Strafraummitte steigt Deaux am höchsten und köpft das Leder in die Arme des Lyon-Torhüters Lopes.
47' Briand geht links in den Sechzehner rein und will abschließen, wird aber in letzter Not von Diakhaby gestört und es gibt Abstoß für Lyon.
46' Der Ball rollt wieder.
Zwar bekamen wir im ersten Durchgang drei Tore zusehen, dennoch ist die Partie bislang sehr zerfahren. Da geht sicherlich noch mehr. Mal sehen, was sich Lyon-Coach Bruno Genesio im zweiten Durchgang einfallen lässt. Mit Neuzugang Memphis Depay, der im Winter von Manchester United nach Frankreich wechselte, hat er durchaus eine attraktive Option auf der Bank. Gleich geht's weiter. Bleiben Sie dran!
45' Der Unparteiische pfeift die erste Halbzeit ab.
44' Lacazette legt links im Sechzehner für Toussart ab, dessen Schuss aus 20 Metern wird in letzter Not von Kerbrat abgeblockt.
41' Zwangswechsel bei den Hausherren: Marcal kann nicht mehr weiterspielen und wird durch Ikoko ersetzt.
38' Die Partie hat nun einen anderen Lauf. Lyon muss einen 1:2-Rückstand hinterherlaufen. Guingamp findet immer besser ins Spiel und strahlt über Konter Gefahr aus.
35' Sankoh attackiert links in der eigenen Hälfte Toussart von vorne und bringt ihn zu Fall. Der Unparteiische zögert nicht lange und zeigt ihm dafür die Gelbe Karte.
Salibur ist rechts im Sechzehner nicht zu stoppen und bringt einen perfekten Ball auf Benezet, der aus sechs Metern zentraler Position die Kugel links an Lopez zum 2:1 vorbei köpft.
34' Tooooor! GUINGAMP - Lyon 2:1 - Torschütze: Nicolas Benezet
31' Fast eine Kopie des Lyon-Treffers: Benezet spielt von links einen flachen Ball in den Rücken der Lyon-Verteididung. Salibur lässt durch, am langen Pfosten steht Diallo mutterseelenallein und netzt aus fünf Metern flach rechts an Lopes zum 1:1 ein.
30' Tooor! GUINGAMP - Lyon 1:1 - Torschütze: Moustapha Diallo
27' Die nächste Gelbe Karte geht an Yanga-Mbiwa, der rechts im Halbfeld der gegnerischen Hälfte Briand von hinten festhält.
24' Freistoß von rechts für die Hausherren: Didot bringt einen halbhohen Ball in den Sechzehner, aber Tousart kann in der Mitte rechtzeitig klären.
21' Salibur führt den Freistoß aus 25 Metern zentraler Position aus und versucht es direkt. Sein schwacher Schuss geht aber rechts am Tor vorbei.
20' Diakhaby grätscht kurz vor dem eigenen Strafraum Briand von vorne um und bekommt dafür die Gelbe Karte.
18' Freistoß von rechts für Guingamp: Salibur führt ihn aus 35 Metern aus und bringt einen hohen Ball in den Sechzehner. Auf dem Elfmeterpunkt ist Yanga-Mbiwa richtig positioniert und köpft das Leder weg.
15' Gonalons ist wieder auf dem Platz und kann weiterspielen.
14' Gonalons liegt ohne Fremdeinwirkung rechts in der eigenen Hälfte am Boden und muss behandelt werden.
11' Morel spielt von links einen flachen Ball in den Sechzehner. Fekir lässt durch, Lacazette ist gedankenschneller als sein Gegenspieler, schnappt sich die Kugel und zirkelt das Leder aus 14 Metern zentraler Position rechts an Jonhsson zum 1:0 ein und lässt sein Team jubeln.
10' Tooor! Guingamp - LYON 0:1 - Torschütze: Alexandre Lacazette
8' Jallet bringt von rechts eine flache Hereingabe, aber findet im Strafraum keinen Abnehmer und die Kugel rollt links am Tor vorbei ins Aus.
5' Morel kann sich auf der linken Flügelseite der gegnerischen Hälfte nicht gegen Pereira durchsetzen und es gibt Einwurf für Lyon.
2' Lacazette wird kurz vor dem gegnerischen Strafraum von Deaux runtergerissen, aber der Unparteiische lässt weiterlaufen.
1' Der Unparteiische gibt die Partie frei. Guingamp stößt an.
Sein Pendant Bruno Genesio hat sich ebenfalls für ein 4-2-3-1 entschieden und lässt folgendes Personal auflaufen: Lopes - Jallet, Yanga-Mbiwa, Diakhaby, Morel - Gonalons, Tousart - Ghezzal, Fekir, Cornet - Lacazette.
Guingamp-Coach Antoine Kombouare vertraut einem 4-2-3-1 und schickt folgende Elf auf den Platz: Johnsson - Pereira, Kerbrat, Sankoh, Marcal - Deaux, Diallo - Salibur, Didot, Benezet - Briand.
Während die Gäste aus Lyon den kompletten Kader ausschöpfen können, muss Guingamps Trainer Antoine Kombouaré verletzungsbedingt auf Regnald Lemaitre, und Sullivan Martinet verzichten.
Allerdings konnte die Mannschaft von Trainer Antoine Kombouare das Hinspiel durch einen Doppelpack des Flügelstürmers Marcos Coco und einen Treffer von Linksaußen Yannis Salibur souverän mit 3:1 gewinnen.
Gastgeber Guingamp wartet gar seit sechs Liga-Partien auf einen Dreier. Seit dem 2:1-Erfolg über Paris Saint-Germain am 18. Spieltag sind die Rot-Schwarzen ohne einen einzigen Sieg. Auch die letzte Begegnung gegen Olympique Marseille ging mit 0:2 verloren.
Aber die jüngste Auswärtsbilanz des Europa-League-Teilnehmers ist noch ausbaufähig. Denn Olympique Lyon kann seit drei Pflichtspielen in der Fremde nicht gewinnen. Beim letzten Auswärtsspiel gegen St. Etienne gab es eine 0:2-Schlappe.
Dennoch präsentierten sich die Les Gones zuletzt in Torlaune und schlugen Nancy durch Treffer von Alexandre Lacazette, Mathieu Valbuena, Nabil Fekir und Neuzugang Memphis Depay mit einem deutlichen 4:0.
Für den siebenmaligen französischen Meister Olympique Lyon scheint derzeit ein Champions-League-Platz in weiter Ferne zu sein. Denn die Mannschaft von Trainer Bruno Genesio rangiert aktuell auf dem 4. Platz und ist satte zwölf Punkte von einem Champions-League-Qualifikationsplatz entfernt.
Herzlich willkommen in der Ligue 1 zur Begegnung des 25. Spieltages zwischen EA Guingamp und Olympique Lyon.

Startelf

R
A
A
1
K. Johnsson
1
Anthony Lopes
2
M. Yanga-Mbiwa
3
Fernando Marçal
5
M. Diakhaby
5
M. Diallo
6
B. Sankoh
8
L. Deaux
10
N. Benezet
10
A. Lacazette
11
R. Ghezzal
13
C. Jallet
15
J. Morel
17
E. Didot
18
N. Fekir
19
Y. Salibur
21
M. Gonalons
22
J. Martins-Pereira
23
J. Briand
27
M. Cornet
29
L. Tousart
29
C. Kerbrat
2
9
14
21
12
27
C
C
C
C

Einwechslung

Zusätzliche Infos

Schiedsrichter
F. Schneider
Linienrichter
D. Zitouni
Vierter Schiedsrichter
B. Dechepy

Match Stats

EA Guingamp Olympique Lyon
26 Attacks (Dangerous) 43
1 Corners 11
19 Fouls 12
13 Free Kicks 20
8 Goal Kicks 8
0 Offsides 0
1 Shots (blocked) 2
3 Shots (off target) 5
0 Shots (on target) 3
0 Shots (woodwork) 0
25 Throw Ins 27

Tabelle

# Team Sp Diff P
130+6171
230+3968
330+2464
429+2650
530+646
630+546
730+1044
830-539
930-739
1030-238
1130-1638
1230-137
1329-2435
1430-834
1530-1133
1630-2032
1730-928
1830-1928
1930-2025
2030-2925

Stade du Roudourou

Name:
Stade du Roudourou 
Stadt:
Guingamp 
Zuschauer:
18363