Info

Wettbewerb
Ligue 1
Datum
12. Februar 2017
Spieltag
25
Anstoß
21:00
Halbzeit
2 - 0
Endergebnis
3 - 2

Tore

Diego Carlos (G) 12'
1 - 0
M. Stępiński (G) 20' (Assist: Lucas Lima)
2 - 0
2 - 1
49' B. Gomis (G) (Assist: H. Sakai)
A. Thomasson (G) 50' (Assist: L. Dubois)
3 - 1
3 - 2
61' B. Gomis (G) (Assist: M. Sanson)

live kommentar

Minute   Beschreibung
Das wäre es von meiner Seite. Vielen Dank für Ihr Interesse und bis zum nächsten Mal.
In einem furiosen Spiel besiegt der FC Nantes die Gäste aus Marseille mit 3:2 In der 1. Halbzeit zeigte Olympique eine sehr schwache Partie. Nantes stand kompakt in der Defensive, schaltete aber blitzschnell um und konterte die völlig überforderte Mannschaft von Rudi Garcia aus. Die 2:0-Halbzeitführung ging mehr als in Ordnung. Im zweiten Durchgang entwickelte sich ein wahres Feuerwerk, in welchem Marseille zweimal den Anschlusstreffer erzielte, doch auch eine erhebliche Leistungssteigerung von OM reichte nicht für einen Punktgewinn, da die Mannschaft von Sergio Conceicao ebenso kaltschnäuzig agierte. Ein verdienter Sieg des Underdogs.
90' Feierabend!
Selbst OM-Schlussmann Pelé ist nun vorne.
Hoher Ball auf die linke Strafraumseite der Gastgeber. Anguissa steigt am höchsten, setzt seinen Kopfball aber ans linke Außennetz.
Drei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.
89' Der Ausgleich wäre mehr als glücklich und unverdient, wenn man die vollen 90 Minuten als Maßstab nimmt.
Nantes verteidigt nun mit Mann und Maus.
87' Der letzte Wechsel des Spiels. Vizcarrondo kommt für Rongier in die Partie.
86' Die Kräfte bei den Hausherren schwinden und die Angriffe werden nicht mehr konsequent zu Ende gespielt.
84' Olympique versucht es immer wieder mit hohen Hereingaben in den Strafraum Nantes, doch nach der Auswechslung von Gomis fehlt es an einem kopfballstarken Spieler, der diese auch verwertet.
82' Nantes macht hier nicht den Sack zu. Das kann sich noch rächen.
81' Moimbé ist ein Defensivspieler und soll nun hinten absichern. Sergio Conceicao will die Führung nun wohl über die Zeit bringen. Noch sind gut zehn Minuten zu spielen.
79' Nächster Wechsel auf Seiten der Gastgeber. Wilfried Moimbé kommt für Felipe Pardo ins Spiel.
78' Die Hausherren tasten sich mit einer längeren Einwurfserie an die Eckfahne heran.
76' Mit der verletzungsbedingten Auswechslung von Gomis scheinen sich auch die Offensivbemühungen von Marseille eingestellt zu haben.
74' Das unfassbar hohe Tempo in Halbzeit eins und zu Beginn des zweiten Durchgangs zollt nun seinenTribut. Beide Mannschaften wirken ausgelaugt. Zurecht - wenn man bedenkt, was hier in der letzten halben Stunde los war.
72' Mariusz Stepinski, der Torschütze zum 2:0, verlässt unter großem Applaus den Platz. Für ihn kommt Sergio Oliveira in die Partie. Es war der erste Wechsel auf Seiten der Gastgeber.
71' Limar im Doppelpass mit Sala. Der Defensivspieler der Hausherren kommt von links zum flanken, doch seine Hereingabe landet bei Fanni, der den Ball klärt.
68' Sanson hat nun den Platz von Gomis in der Sturmspitze eingenommen.
66' Der doppelte Torschütze muss raus. Für ihn betritt Bouna Sarr das Feld.
65' Wie bitter: Nach einem Pressschlag bleibt Gomis mit schmerzverzerrtem Gesicht liegen. Für ihn geht es nicht weiter!
64' Marseille darf auf jeden Fall nicht abgeschrieben werden. Sie spielen zwar immer noch keinen attraktiven Fußball, doch aufgrund ihrer individuellen Klasse sind sie immer für ein Tor gut.
63' So kompakt, wie Nantes im ersten Durchgang stand, so vogelwild verteidigen sie nun ab und an in der 2. Halbzeit.
62' Die Lebensversicherung von Marseille schlägt erneut zu. Sanson mit einer butterweichen Flanke von der rechten Seite. Dubois und Djidji segeln am Ball vorbei und in der Mitte des Strafraums kommt das Leder zu Gomis, der den Ball frei vor Riou per Kopf ins linke untere Toreck wuchtet.
TOOOOOOOOR!!!!! FC Nantes - OLYMPIQUE MARSEILLE 3:2 - Torschütze: Bafetimbi Gomis
60' Pardo setzt sich auf links gegen Sakai durch, zieht entlang der Torauslinie in Richtung Pelé und versucht diesen aus einem unmöglichen Winkel zu überwinden. Da war er ein wenig zu übermütig!
57' Das Spiel hat sich nun etwas beruhigt.
55' Das waren vielleicht erste zehn Minuten im 2. Durchgang!
54' Und das 4:1! Nein, doch nicht. Freistoß der Hausherren von der rechten Seite, auf Höhe des Strafraums durch Limar. Der Ball segelt an den langen Pfosten, prallt in den Rückraum zu Sala ab, der den Ball im Tor unterbringt. Doch Francois Letexier hatte das Spiel zuvor abgepfiffen, da bei der Hereingabe von Limar Diego Carlos OM-Keeper Pelé behindert hatte.
51' Es geht hier jetzt Schlag auf Schlag. Olympique in der Vorwärtsbewegung. Sanson wird links auf Höhe des Strafraums von Djidji gelegt. Der Abwehrspieler der Gastgeber sieht für dieses taktische Foul die Gelbe Karte.
50' Unglaublich! Im direkten Gegenzug das 3:1 für Nantes. Dubois treibt den Ball über rechts nach vorne, bringt den Ball in den Fünfer. Dort macht sich Adrien Thomasson ganz lang und netzt zum 3:1 ein.
TOOOOOOOOOR!!!! FC NANTES - Olympique Marseille 3:1 - Torschütze: Adrian Thomasson
49' Und der Anschlusstreffer für Olympique. Payet setzt Sakai auf der rechten Seite in Szene. Der Japaner bringt den Ball umgehend in die Mitte des Strafraums, wo Gomis steht und den Ball ins linke untere Toreck einschiebt.
TOOOOOOOOR!!!!! FC Nantes - OLYMPIQUE MARSEILLE 2:1 - Torschütze: Bafetimbi Gomis.
48' Stepinski und Lima auf der linken Seite im Zusammenspiel. Lima mit einer halbhohen Hereingabe in den OM-Strafraum, diese ist aber kein Problem für Pelé.
46' Keine Wechsel zur Halbzeit!
Weiter geht's!
Seit fast fünf Minuten sind die OM-Spieler zurück auf dem Platz. Muss eine knackige Halbzeitansprache von Rudi Garcia gewesen sein.
Der FC Nantes führt überraschend, aber völlig verdient mit 2:0 gegen Olympique Marseille. Von Anfang an waren die Kanarienvögel die tonangebende Mannschaft. Sie standen kompakt in der Defensive, schalteten aber blitzschnell um und konterten die völlig überforderte Mannschaft von Rudi Garcia aus. Die Südfranzosen müssen sich für den zweiten Durchgang etwas einfallen lassen, sonst gibt das hier noch eine deftige Packung.
45' Halbzeit!
Eine Minute Nachspielzeit wird angezeigt. Olympique wird froh sein, wenn diese Halbzeit des Grauens vorbei ist.
43' Diego Carlos versucht es mit rechts per direktem Freistoß, doch der Ball geht weit über den Querbalken.
42' Konter für Nantes. Florian Thauvin unterbindet diesen, indem er Thomasson nahe des linken Strafraumecks foult - er sieht die erste Gelbe Karte des Spiels. Zudem ergibt sich eine gute Freistoßposition für die Gastgeber.
Erste Unsicherheit in der Abwehr von Nantes. Freistoß für OM, was auch sonst. Thauvin bringt den Ball in den Strafraum, dort steigt Evra am höchsten, stützt sich dabei aber auf, und köpft Djidji an. Der Kopfball wäre ansonsten sehr gefährlich gekommen, auch wenn man das Aufstützen hätte abpfeifen müssen.
40' Evra verliert den Ball dilettantisch zentral vor dem eigenen Strafraum. Sala nimmt sich ein Herz und zieht ab. Den flachen Schuss aus gut 25 Metern kann Pelé per Fußabwehr nach rechts parieren. Dort steht aber Stepinski, der kurz nach rechts zieht und im Anschluss lediglich das rechte Außennetz trifft.
38' Nantes-Coach Sergio Conceicao steht zufrieden an der Seitenlinie. Sein Konzept ist aufgegangen - seine Mannschaft spielt mutig und ohne Respekt gegen ein überfordertes Marseille.
36' Aus dem Spiel heraus schafft es Marseille nicht gefährlich zu werden. Dann eben wieder durch einen Freistoß. Dieses Mal von der rechten Seite. Der eben eingewechselte Thauvian bringt den Freistoß halbhoch in den Sechzehner der Hausherren, dort steigt in der Mitte Gillet am höchsten und klärt die Hereingabe per Kopf ins linke Toraus zur ersten Ecke für Olympique.
34' In dieser Saison hat Nantes noch nie mehr als zwei Tore pro Spiel erzielt. Gibt es heute die Premiere? Aktuell sind die Gastgeber dem dritten Tor um einiges näher, als die Gäste dem Anschlusstreffer.
33' Doch nun ergibt sich aus über 30 Metern halblinker Position eine gute Freistoßmöglichkeit für OM. Der eben angesprochenen Payet zielt in Richtung langer Pfosten, doch die Hereingabe gerät zu lang und das Leder trudelt am rechten Pfosten vorbei ins Toraus. Das kann der Neuzugang von West Ham besser.
31' Von Dimitri Payet ist aktuell gar nichts zu sehen.
30' Zudem hat Maxime Lopez Feierabend. Für ihn betritt Zambo Anguissa den Platz.
Er wechselt sogar doppelt. Remy Cabella wird durch Florian Thauvin ersetzt.
Rudi Garcia bereitet den ersten Wechsel vor. Irgendwas muss er verändern. Seine Mannschaft wirkt komplett verunsichert.
28' Was ist denn hier los? Nach einer scharfen Hereingabe blockt Sala den Weg für Stepinski frei, der dadurch frei zum Kopfball kommt. Dieser kommt aus kürzester Distanz direkt auf Pelé, der das Leder in höchster Not nach rechts ins Toraus lenkt. Die anschließende Ecke bringt nichts ein.
27' Ecke von rechts. Lucas Lima zirkelt den Ball in den Fünfer, Diego Carlos steigt am höchsten, setzt seinen Kopfball aber links am Tor vorbei ins Aus.
25' Die Zuschauer peitschen ihre Mannschaft nach vorne und die Spieler setzen es mit einer aggressiven und bissigen Spielweise um. Genau solch ein Kampfgeist bewahrt eine Mannschaft vor dem Abstieg.
23' Marseille hat aktuell kein Mittel gegen kompakt stehende Gastgeber, die bislang überragend von der Defensive in die Offensive umschalten.
21' Aus dem Nichts das 2:0 für die Kanarienvögel. Lucas Lima über links. Er bringt eine lange Hereingabe in den OM-Strafraum. Dort steht Stepinski, der den Ball gekonnt in Lewandoski-Manier mit der Brust annimmt, sich auf den richtigen Fuß legt und vom Elfmeterpunkt im rechten unteren Toreck verwandelt.
20' TOOOOOOOR!!!! FC NANTES - Olympique Marseille 2:0 - Torschütze: Mariusz Stepinski
Die Gäste diktieren nun das Spielgeschehen, doch müssen sie für mehr Belebung in der Offensive sorgen, sonst wird das erstmal nichts.
17' Bei Ballbesitz Marseille zieht sich Nantes weit zurück und macht die Räume eng. Die Mannschaft von Rudi Garcia hat Probleme die Lücken zu finden.
16' Freistoß für Marseille aus dem rechten Halbfeld. Payet bringt den Ball halbhoch in die Mitte des Strafraums, wo Gomis am höchsten steigt, aber nicht genug Druck hinter seinen Kopfball bringt.
14' Auf der anderen Seite geht es prompt nach der Führung weiter. Samson mit einem feinen Zuspiel auf Gomis, der rechts im Strafraum zum Schuss kommt, den Ball jedoch über den Querbalken setzt. OM zeigt sich unbeeindruckt.
12' Nantes geht in Führung. Nach einem Eckball landet die Kugel rechts im Fünfmeterraum bei Thomasson, dessen Schuss wird geblockt, doch im Anschluss fällt der Ball Diego Carlos vor die Füße, der aus kürzester Distanz nur noch ins linke Toreck einschieben muss.
TOOOOOOOR!!! FC NANTES - Olympique Marseille 1:0 - Torschütze: Diego Carlos
11' Nantes versucht das Spielfeld klein zu halten. Die beiden Viererketten stehen nah beieinander.
10' Sanson versucht es über links, doch Djidji stellt es clever an und schießt den Linksaußen an, sodass es Abstoß für die Hausherren gibt.
8' Aktuell begegnen sich beide Mannschaften auf Augenhöhe. Keine der beiden Mannschaften versteckt sich und es entwickelt sich ein flottes Spiel.
6' Lima wird von Cabella gelegt und es ergibt sich eine aussichtsreiche Freistoßposition von der linken Seitenauslinie nahe des OM-Strafraums. Der anschließende Freistoß kommt scharf vor die Füße von Marseilles Schlussmann Pelé, doch Fanni klärt in letzter Sekunde zur Ecke.
5' Payet mit einem wunderbaren Zuspiel von links in die Schnittstelle der Nantes-Defensive. Gomis war durchgestartet und stand nicht im Abseits, doch Djidji klärt den Ball links im Strafraum ins Seitenaus.
3' Erste Möglichkeit für die Gäste. Sakai mit einer halbhohen Hereingabe von der rechten Seite in den Sechzehner. Sanson bekommt noch seine Fußspitzen an den Ball, doch das Leder geht knapp neben dem rechten Pfosten ins Toraus.
2' Dimitri Payet hatte am vergangenen Wochenende gegen Guingamp (2:0) sein erstes Tor für Olympique erzielt. Trifft er heute wieder?
OM bemüht sich sofort um Spielkontrolle.
1' Anstoß für die Gastgeber. Das Spiel läuft!
Doch zuerst gibt es eine Schweigeminute für die Opfer der Tragödie in Angola.
Der FC Nantes spielt heute in den gelben Heimtrikots, Olympique Marseille läuft in dunkelblau auf.
Die Mannschaften betreten das Feld. Gleich geht's los!
Das Hinspiel hatte Marseille im Stade Velodrome mit 2:1 gewonnen. Früh war Nantes durch Sala (2.) in Führung gegangen, doch N'Jie (22.) und Gomis (53.) sorgten für den knappen Heimerfolg.
Geht es nach der jüngsten Bilanz der beiden Vereine gegeneinander, so hat Marseille die Nase vorn. Seit drei Ligaspielen ist Nantes gegen OM sieglos (ein Remis, zwei Niederlagen). Ohnehin gewannen die Kanarienvögel nur eines der vergangenen sechs Ligaduelle gegen die Südfranzosen gewonnen (zwei Remis, drei Niederlagen) - ein 1:0-Heimsieg im April 2015.
Mit Olympique ist heute eine Mannschaft zu Gast, die weiterhin von Europa träumt. Lediglich vier Punkte trennen Marseille von Lyon und dem 4. Tabellenplatz, der zur Teilnahme an der Europa League berechtigt. Doch in den vergangenen Spielen war es bei OM ein ständiges Auf und Ab. Während Marseille zu Hause die letzten beiden Partien gewann, gab es auswärts zwei Niederlagen in Folge (1:3 in Lyon und 0:1 in Metz).
Zuletzt setzte es zwei Heimniederlagen in Serie (jeweils ein 0:2 gegen Paris und Nancy). Gelingt heute endlich wieder ein Dreier vor heimischem Publikum?
Der FC Nantes braucht heute unbedingt einen Befreiungsschlag, denn mit aktuell 26 Punkten haben sie gerade einmal einen Punkt Vorsprung auf den Relegationsplatz und stecken somit tief im Abstiegskampf fest.
Bei den Südfranzosen aus Marseille sind es im Vergleich zum 2:0 gegen Guingamp zwei neue Spieler in der Startelf: Evra und Cabella ersetzen Doria und Thauvin.
Bei Nantes gibt es im Vergleich zum 0:2 gegen Nancy einen Startelfwechsel. Der rotgesperrte Harit wird durch Thomasson ersetzt.
Olympique Marseille setzt auf folgendes Personal: Pelé - Evra, Rolando, Fanni, Sakai - Sanson, Vainquer, Lopez - Payet, Gomis, Cabella
Nantes beginnt mit folgender Startelf: Riou - Dubois, Djidji, Carlos, Lima - Pardo, Rongier, Gillet, Thomasson - Sala, Stepinski
Herzlich willkommen in der Ligue 1 zur Begegnung des 25. Spieltages zwischen FC Nantes und Olympique Marseille.

Startelf

R
A
A
1
R. Riou
2
H. Sakai
3
Diego Carlos
6
Rolando
6
Lucas Lima
7
R. Cabella
8
A. Thomasson
8
M. Sanson
9
E. Sala
11
D. Payet
15
L. Dubois
16
Y. Pelé
x2
18
B. Gomis
18
M. Stępiński
19
W. Vainqueur
20
F. Pardo
21
P. Evra
24
R. Fanni
26
K. Djidji
27
G. Gillet
27
M. Lopez
28
V. Rongier
26
29
17
23
13
4
C
C

Einwechslung

Zusätzliche Infos

Schiedsrichter
F. Letexier
Linienrichter
E. Danizan
Vierter Schiedsrichter
J. Stinat

Match Stats

Nantes Olympique Marseille
32 Attacks (Dangerous) 52
8 Corners 7
14 Fouls 8
10 Free Kicks 20
9 Goal Kicks 8
5 Offsides 2
2 Shots (blocked) 0
3 Shots (off target) 6
3 Shots (on target) 2
0 Shots (woodwork) 0
26 Throw Ins 26

Tabelle

# Team Sp Diff P
126+5259
226+3256
326+2256
425+1843
526+1039
626+439
726+139
826+334
926-334
1026-633
1126-532
1226-1130
1325-1530
1426-829
1525-2028
1626-527
1725-1527
1825-1825
1925-1123
2026-2522

Stade de la Beaujoire - Louis Fonteneau

Name:
Stade de la Beaujoire - Louis Fonteneau 
Stadt:
Nantes 
Zuschauer:
38285